First things first – wer eine Halloweenparty gibt und 10 kreischende kleine Vampire bespaßen und abfüttern muss, braucht manchmal einen Drink für Erwachsene. Und auch wenn es den vielleicht erst ganz am Ende des Abends gibt: Schön muss er trotzdem aussehen.

Weil Halloween näher rückt, habe ich für euch mal ein bisschen im Internet gestöbert und meine persönlichen Highlights für geschmackvolle Deko, Free Printables, einfach nachzumachendes Halloween-Essen (das die Kinder dann auch mögen und das nicht nur nett aussieht…) und schnelle Last-Minute-Kostüme – sogar für unsere vierbeinigen Freunde – zusammengetragen. Die obenstehende Idee, schon die Tür Halloween-mäßig zu schmücken, finde ich super – vor allem weil wir tatsächlich genau so eine dunkelgraue Tür haben.

Äpfel und Marshmallows – schnell gemacht und wenigstens halb gesund.

Billige weiße Pappbecher und Permanentmarker – und ich garantiere Kinderaugen, die mindestens so groß sind, wie die Gespensteraugen.

Einfach kurz vor Backzeitende ein paar Mozzarellagespenster auf die Pizza legen.

Supereinfache Erdbeergespenster – sind die nicht nett? Meine Favoriten dieses Jahr! Diese Essensideen und viele mehr findet ihr hier.

Ihr kennt ja mein Motto: Girlanden kann man nie genug haben. Das gilt auch für Deko, die von der Decke hängt – das macht einfach schwer was her. In diesem Fall verdanken wir der Bloggerin von papercrave ein wundervolles Template zum free download, ausdrucken und ausschneiden.

Oder wenn ihr mehr auf Spinnen steht, einfach hier entlang.

Auch wenn ihr keine Party geben solltet – wer mit seinen Kindern an Halloween klingeln geht, der braucht ein Kostüm.

Diese Fledermausflügel könnt ihr aus einem schwarzen Stück Stoff herstellen – mit Nähmaschine braucht ihr zehn Minuten, ohne vielleicht eine halbe Stunde, denn es ist nur eine Naht erforderlich. Das Tutorial ist zwar auf Englisch, aber die Bilder sprechen eigentlich für sich.

Last but not least eine Idee für vierbeinige Freunde. Eigentlich bin ich ja gegen so eine Vermenschlichung – aber das fand ich mal echt cool. Außerdem ist die Idee ja auch auf Menschen übertragbar. Einfach ein schwarzes T-Shirt kaufen und mit Leuchtfarbe anmalen, done.

Viel Spaß bei den Gruselvorbereitungen!

Eure Svenja