Sagt was!!! SAGT WAS!!!!! Ist das nicht der BESTE Ikeahack EVER? Ich bin quasi in Ohnmacht gefallen, als ich das gesehen habe. Ikea führt dieses Jahr die Margareta Meterware, Motiv: Fichte.

Für 6 € pro laufendem Meter (bei 1,50 Breite) bekommt ihr einen Weihnachtsbaum – naja, noch keinen ganzen, denn das Motiv hat eine Höhe von 1,50 – ihr müsst also 1 1/2 Meter kaufen und 10,50 € bezahlen, um einen kompletten Baum zu bekommen. Aber was man dann damit alles machen kann…

1.) Wie auf dem obigen Bild auf eine Spanplatte ziehen und einen Adventskalender daraus basteln.

2.) Als praktischen Büroweihnachtsbaum verwenden (keine Nadeln, kann mit Tesakrepp an die Wand geklebt werden).

3.) Die Eingangstür damit beziehen.

4.) Mit Stoffmalstiften Kerzen und Kugeln draufmalen und in der WG in die Küche hängen, weil’s cool ist.

5.) An liebe Freunde weit weg schicken – kostet nicht viel, denn Stoff ist leicht. Wenn das kein ultimativer Weihnachtsgruß ist.

6.) Eine Weihnachtstischdecke nähen.

7.) Einen Weihnachtsquilt nähen.

I love it! Und wer will jetzt noch mehr Ikea-Ideen für die Weihnachtszeit sehen?

Aber es ist ja nicht nur so, dass wir Weihnachten lieben. Auch Ikea liebt Weihnachten. Wie sehr, dass seht ihr in diesen witzigen Spots – in jedem eine gute Idee und immer lernt man was.

„Wie fake ich selbstgemachte Preiselbeermarmelade?“

„Wie verziere ich Muffins – schnell und weihnachtlich?“

„Wie mache ich Glückskekse mit selbstgeschriebenen Weihnachtswünschen?“

„Wie mache ich traditionell schwedischen Glühwein?“

„Wie mache ich easy peasy Pfefferminzkrokant?“

Der Kommentar meiner Tochter dazu: „Können wir das bald mal machen?“

In diesem Sinne

Eure Svenja