Osterbasteln 22

Osterbasteln 23

Beim Osterbasteln kommt es vor allem darauf an, zwischen all den fürchterlich kitschigen Vorlagen etwas Hübsches herauszufischen. Mein Tipp: Je schlichter, desto besser. Das funktioniert eigentlich immer. So wie bei dem Ostereier Download von diesem Blog – wunderbare Farben, schlichte-ergreifende Muster. Da kann man eigentlich nichts falsch machen.

Osterbasteln 24

Girlanden, Girlanden, Girlanden

Osterbasteln 11

Osterbasteln 12

Herrliche Deko für’s Kinderzimmer, wenn ihr bei den Pastellfarben bleibt…aber sicher auch toll in knalligen Unifarben. Natürlich könnt ihr auch einfach erstmal das kostenlose PDF herunterladen und euch dann nochmal überlegen, wie ihr es mit der Farbe haltet.

Osterbasteln 6

Ein bisschen “erwachsener” kommt diese Osterhasengirlande daher. Ich hätte ja anstelle der bunten Schwänzchen Wattebäusche genommen – aber die Idee an sich finde ich gut. Vor allem, weil man so keine Gesichter malen muss – daran scheitern ja die Meisten (oder anders gesagt: nichts ist schlimmer, als ein schielender Hase).

Osterbasteln 7

Auch bei Martha Stewart gibt es eine Hasengirlande und Muffintoppers. Alles eher klassisch, wie wir es von der Queen of Decoration erwarten. Mir gefällts. Die Templates, also die downloadbaren kostenlosen Vorlagen gibt es bei Martha wie immer gleich dazu.

Osterbasteln – Der österliche Tisch

So, jetzt kommen wir mal zum Tisch – der Dreh- und Angelpunkt jedes Osterfrühstücks und damit der wichtigste Dekopart überhaupt.

Osterbasteln 5

Ostern ist bei vielen Familien einer der Tage, an denen mit Stoffservietten eingedeckt wird. Da könnte man sich ja auch mal an diesen Serviettenhasen wagen – hier seht ihr, wie das genau geht. Und wer doch lieber Einwegservietten nimmt, für den habe ich auch eine schnell gemachte Idee gefunden: den Hasen mit den langen grünen Ohren.

Osterbasteln

Auch gut: eine selbstgemachte Ostertischdecke, die ihr sogar mit den Kindern zusammen anmalen könnt.

Osterbasteln 18Osterbasteln 17

Von der Tischdecke weiter zur Blumendeko. Um so ein richtig schönes, lückenloses Osterarrangement hinzubekommen, wendet einfach den Gitterrick an. Und der geht so: Gitter aus Tape auf die Schale kleben, Blumen zwischen das Tapegitter stecken und VOILA – besser geht es nicht.

Osterbasteln 19

Hier noch eine andere Variante für den Blumenschmuck:Osterbasteln 10

Auf diesem Blog habe ich wunderbare Ideen gefunden – vor allem für den Tisch und die Ostereiersuche. Die Namenschilder (und Sets gibt es auch noch) könnt ihr hier downloaden.

Osterbasteln 4

Auch herrlich: Diese Hasen, die ihr dort aufstellen könnt, wo Eier in der Nähe versteckt sind. Zumindest als Wegweiser für die kleineren Kinder ist das doch eine nette Idee, oder?

Osterbasteln 1

Osterbasteln 2
Bei so viel Inspiration aus dem Netz KANN Ostern dieses Jahr doch nur noch bunter sein, als wir das eh schon kennen. Ich bin dieses Jahr sowieso ostermäßig früh dran – weil ich nämlich an Ostern selbst gar nicht da sein werde. Deshalb muss ich mich dekomäßig voll austoben, solange ich noch jeden Tag auf Eier und Hasen schauen kann. Ich bin gespannt, was ihr aus den Inspirationen macht und wie eure Osterdeko dieses Jahr aussieht.

Viel Spaß beim Osterbasteln,

Eure Svenja