Update: Da der zweite Termin für unseren Video-Workshop auch nach 24h ausverkauft war, ich aber noch weitere Anfragen habe, gibt es jetzt einen neuen Termin: 16.-18. März 2018. Wer teilnehmen möchte, schreibt mir einfach unter info@waltermedia.de

Ihr Lieben,

tadahhh – hier ist sie, die neue Workshopreihe in unserem Wohnzimmer. Nach dreimal „Light up your future“ kommt jetzt DAS Seminar zum Thema Video: Moving Pictures – Das Retreat. Seit Monaten unterrichten mein Mann Uwe und ich genau dieses Thema – oft gemeinsam. Weil es jeder einzelne Kunde nachfragt und weil alle verstanden haben, wie wichtig es ist, um in  Zukunft erfolgreich zu sein.

Wir haben die Veranstaltung zuerst für den November innerhalb unserer „ehemalige Teilnehmer unserer Seminare“-Facebook Gruppe angeboten und sie war direkt ausverkauft. Hier also nun ein neuer Termin (sechs neun zehn (Update nach 24h) der zehn Plätze sind allerdings schon wieder weg). Wir sind gespannt, wer sich bei uns meldet und wie das Abenteuer der living room sessions (diesmal mit Jugendherberg-Style-Übernachtung bei uns) weitergeht.

Moving Pictures – Das Retreat

Wieso „Moving Pictures“?

Weil wir glauben, dass es nicht nur um Bewegtbild geht, sondern um bewegende Bilder. Um Clips, die Emotionen auslösen, uns etwas fühlen lassen und uns inspirieren. Wir zeigen euch, wie ihr für Social Media, Websites, Blogs und YouTube dreht.

Wieso Retreat?

Diesmal wird unser Workshop zwei Tage dauern – denn wir wollen möglichst viel gemeinsam drehen und schneiden. Und jetzt kommt das, was ganz besonders ist. Ihr werdet in dieser Zeit – wenn ihr wollt – auch bei uns wohnen. Nach den letzten, sehr intensiven Workshops in unserem Privathaus, haben wir einfach gemerkt, dass wir uns viel austauschen möchten. Und auch müssen, um weiterzukommen.

Deshalb startet das Retreat am Freitagabend um 18:00 und dauert bis Sonntagnachmittag um 17:30. In dieser Zeit werden wir gemeinsam leben, essen, lernen, viele Fragen klären, drehen, schneiden und zusammen eine echte Heldenreise erleben. Auch für uns ist das eine neue Art des Lernens, auf die wir uns sehr freuen.

Wieso Video?

Nachdem gerade die neuen iPhones vorgestellt wurden, ist noch einmal mehr klar, wie wichtig Videos in Zukunft sein werden. Facebook prognostiziert, dass in vier Jahren 100 Prozent der Inhalte auf ihrer Plattform Videos sein werden. Pinterest arbeitet an einer Videooption. Instagram ist ohne Stories nicht mehr vorstellbar. Ganz klar: Wer einen Blog oder eine Website hat, wird es ohne Videos bald schwer haben, bei Google zu ranken.

Die Inhalte

Zuerst einmal: Das Retreat ist a) komplett praxisorientiert. Wir werden die meiste Zeit drehen und schneiden. Und b) alles, was ihr braucht, ist ein iPhone und ein Macbook. Keine Spiegelreflex, keine GoPro, keine teuren Schnittprogramme. Denn wir sind fest davon überzeugt, dass das ausreicht. Auch unsere Kunden drehen mit iPhones und haben damit Erfolg. Wer eine andere Kamera besitzt und mitbringen möchte, ist herzlich eingeladen, das zu tun.

Tag 1, Freitag:

– Treffen um 18:00, gemeinsames Abendessen und Vorstellungsrunde.

Tag 2, Samstag:

– Kurze theoretische Einführung in Dramaturgie, Erzählweg, Kameraeinstellungen (visuelles Storytelling) und Technik (Handling von iPhone, Ton, etc.)

– Drehen eines einfachen Clips – dabei wendet ihr das neue Wissen direkt an. Danach: Material auf das MacBook (bzw. die externe Festplatte) laden und hands on in iMovie schneiden lernen. Einzelbetreuung.

– Vorführung der Clips und Besprechung der Ergebnisse.

– Gemeinsames Abendessen und Gespräche

Tag 3, Sonntag:

– Gemeinsame Drehplanung unter Einbeziehung der am ersten Tag gesammelten Erfahrungen.

– Drehen mit Drehplan – gerne könnt ihr dazu unsere gesamte zusätzliche Technik verwenden (Mikros, Licht, Gimbal, Stative etc.)

– Schnitt (inkl. Musikunterlegung, einfaches Screendesign (Intro, Outro, Einblendungen), Farbkorrekturen, Geschwindigkeit, Bild in Bild etc.)

– Vorführung der Clips und Besprechung der Ergebnisse.

 

Ziel des Retreats:

Wir möchten, dass ihr am Ende mit dem iPhone Videos drehen und im Anschluss selbständig schneiden könnt, von denen ihr vorher nicht mal zu träumen gewagt habt. Wir haben es ausprobiert und mit verschiedenen Kunden umgesetzt: Das geht. Wirklich ;-)

Wer unterrichtet?

Svenja, 46, seit 10 Jahren digital auf meinesvenja.de unterwegs. Dreherfahrung durch ihre Zeit bei RTL Punkt 12 und diverse Videoproduktionen für Kunden vor und hinter der Kamera.

Uwe, 52, Regisseur für Film- und Fernsehspiel, Absolvent der Hochschule für Film und Fernsehen in München, Storytelling Coach.

Wo findet das Retreat statt?

Das Retreat findet von Freitag bis Sonntag, 26. – 28. Januar 2018 in unserem Privathaus in der Apenrader Str. 16 in 81929 München statt. Wir starten um 18:00. Der Preis beträgt 990,00 zzgl. MwSt.

 

Unser Haus im Herbst. Ich liebe es einfach ❤️#homesweethome Und ja, irgendwer muss dringend die Hecke schneiden. 😂

Ein Beitrag geteilt von Svenja Walter (@meinesvenja) am


Wie melde ich mich an?

Schreibt mir einfach eine Mail an s.walter@waltermedia.de . Mit eurem „Ja, ich will“ und eurer Rechnungsadresse habt ihr einen Platz sicher.

Wir freuen uns auf euch!

Svenja und Uwe

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken