Tiere_basteln_19

Tiere basteln geht eigentlich immer – zumindest mit meinen Kindern. Ich habe lange im Netz nach einer Quelle gesucht, die gute Tiervorlagen zur Verfügung stellt – und zwar für so ziemlich jedes Tier, was man sich vorstellen kann. Natürlich kostenlos und auf einem Schwarz-weiß Drucker ausdruckbar. Und: ich habe sie gefunden.

Kimberley von learncreatelove hat nämlich wunderschöne Vorlagen erstellt, damit wir all unsere Kinder diesen Herbst LANGE mit Tiere basteln beschäftigen können (und Gott weiß: wir brauchen VIELE Ideen für die endlosen Regennachmittage). Am besten ihr stöbert einfach mal bei Kimberley herum, aber ich bin fast sicher, dass eure Lieblingstiere auch dabei sind. Heute zeige ich euch einfach mal, wie wir Kimberleys Ideen rund ums Thema Tiere basteln umgesetzt haben.

Tiere basteln: so geht’s

1. Alles bereitlegen, was man so brauchen könnte. Klebe, Scheren, Stifte, die ausgedruckten Vorlagen, weißen Karton, Pinsel, Farben.

Tiere_basteln_19

2. Die ausgedruckten Vorlagen zum Verstärken auf weißen Karton kleben und in der Sonne trocknen lassen.

Tiere_basteln

3. Dann ausschneiden und schauen, ob wir alle Teile haben.

Tiere_basteln-2

Dafür schon mal provisorisch die Tiere basteln, indem ihr sie einfach zusammenlegt.

Tiere_basteln-3

Tiere_basteln-4

4. Danach geht’s ans Ausmalen. Kimberley hat bei jedem Tier ein Farbbeispiel in die Ecke der Vorlage gepackt – nach dem haben wir uns auch gerichtet. Die Farben am besten in kleine Schüsselchen umfüllen – wir haben ganz normale Abtönfarbe aus dem Baumarkt genommen, weil sie so schön gleichmäßig deckt. Wasserfarbe sieht bei solchen Basteleien nämlich schnell „unordentlich“ aus.

Tiere_basteln-5

Tiere_basteln-6

Tiere_basteln-7

5. Zum Tiere basteln bitte etwas Zeit mitbringen – und vielleicht wenn die Farben trocknen, einfach mal einen Tee kochen und ein Kapitel aus dem Kinderbuch vorlesen.

Tiere_basteln-8

6. Nach dem Trocknen geht es an die Feinheiten: die Muster.

Tiere_basteln-9

7. Dann noch die beweglichen Teile wie z.B. Gliedmaßen oder Flossen mit goldenen Briefklammern am Körper befestigen – so können die Kinder nachher besser damit spielen.

Tiere_basteln_18

Und das waren unsere Ergebnisse vom Tiere basteln Nachmittag:

Tiere_basteln-14

Tiere basteln mit kostenlosen Vorlagen. Drachen, Tiger, Fische - auch jede Menge Zootiere. Auf meinem Blog - in meinem Post zum Thema "Tiere basteln" - verlinke ich zu der tollen amerikanischen Seite, auf der es Hunderte von Vorlagen gibt - alle umsonst. Hier geht's lang: http://www.meinesvenja.de/2013/09/20/tiere-basteln-kostenlose-vorlagen/

Tiere_basteln-15

Tiere_basteln-16

Wenn ich euch auf den Geschmack bringen konnte, freue ich mich über eure Bastelnachmittag-Fotos. Von glücklich leuchtenden Kinderaugen kann ich nämlich nie genug kriegen :-)

Alles Liebe

Eure Svenja

P.S.: Und wer Spaß an solchen Bastelideen hat, kann mir gerne auf Pinterest folgen – da pinne ich sowas nämlich oft und gerne.

P.P.S.: Und wer immer noch nicht weiß, was Pinterest ist, für den habe ich hier ein Video-Tutorial gepostet.