Ihr Lieben,

heute nochmal was zum Thema Halloween Dekoration. Schließlich ist es schon fast Zeit für die Last Minute Vorbereitungen und dieses Thema aus meiner LISA Bastelkolumne habe ich letztes Jahr noch nicht mit euch teilen können, weil es meine allerallererste Bastelkolumne war und erst ganz kurz vorher erschienen. Dafür aber heute: die Totenkopfgirlande, die so einfach ist, dass sie wirklich jeder selber machen kann.

Halloween Dekoration: das braucht ihr

Weißen Karton, schwarzen Filzstift, Schere, einen Tacker, ein breites, weißes Geschenkband.

DIY Skull Garland

Halloween Dekoration: und so geht’s

Halloween_Dekoration(1)

Totenköpfe aus weißem Tonpapier zurechtschneiden und eine Augen- und eine Nasenhöhle mit schwarzem Filzstift aufmalen.

Halloween_Dekoration(2)

Dann die Augenhöhle und die Nasenhöhle ausschneiden und den Totenkopf mit einer schwarzen Linie umranden.

Halloween_Dekoration

Danach erst den Mund aufmalen und dann eine Augenklappe – ich habe diesmal eine in Herzform gemalt.

Halloween_Dekoration(3)

 Dann sehen die Totenköpfe auch nicht mehr ganz so gruselig aus, wenn sie auf einem Haufen liegen.

Halloween_Dekoration(5)

Zum Schluss noch die Totenköpfe mit einem Tacker in regelmäßigen Abständen am Geschenkband befestigen – fertig ist die Halloween Dekoration. Hier noch euer Bild zum Pinnen:

Halloween_DekorationUnd jetzt: viel Spaß beim Basteln

Eure Svenja