Ihr Lieben,

heute gibt es ein richtiges Sommer DIY aus meiner Lisa Bastelkolumne. Denn Haarreifen kann man nie genug haben: am Strand, um nasse Haare zu bändigen oder wenn man nach einem durchzechten Grillabend das bad hair in den Griff kriegen muss. Meine Tochter hat dieses DIY mal von einem Kindergeburtstag mitgebracht. Supersache, denn so günstig basteln wir nie wieder.

Die Plastikhaarreifen gibt es ab einem Euro bei Bijou Brigitte oder Accessorize. Und den T-Shirt Stoff habe ich hier in München in der Stoffabteilung vom Karstadt am Stachus gekauft. Ihr könnt natürlich auch mal bei Dawanda surfen (da gibt es ja mittlerweile irre viele Stoffhändler mit RICHTIG coolen Sachen – bei der Suche „Jersey“ eingeben) – oder einfach ein altes T-Shirt dafür hernehmen. Dann aber bitte von unten angefangen im Kreis schneiden, damit ihr möglichst lange Streifen hinbekommt.

Und jetzt: ab dafür.

Haarreifen DIY – das braucht ihr

– Plastikhaarreifen – je breiter, desto besser

– T-Shirt Stoff oder ein altes T-Shirt

– doppelseitiges Klebeband

– eine Schere

Haarreifen_1Haarreifen DIY – und so geht’s

Haarreifen_2

Den Stoff ausbreiten und ca. 2 cm breite Streifen zuschneiden. Je gleichmäßiger ihr schneidet, desto besser sieht es nachher aus.

Haarreifen_3

Dann vom doppelseitigen Klebeband kleine Stücke abschneiden und diese mit ein wenig Abstand auf den Haarreifen kleben.

Haarreifen_4

Nun das Papier vom Klebeband entfernen und den Stoffstreifen vom einen Ende bis zum anderen Ende des Haarreifens wickeln. Je gleichmäßiger (und immer schön stramm ziehen zwischendurch!), desto schöner wird’s.

Haarreifen_5

Für einen der Haarreifen habe ich noch eine Schleife gebastelt. Dazu habe ich einen etwas breiteren Stoffstreifen zugeschnitten, ihn gefaltet und mit einem dünnen Stoffrest in der Mitte zu einer Schleife gebunden. Danach einfach auf den Haarreifen kleben – fertig.

Haarreifen_6

Einen Haarreifen haben wir ganz schlicht gewickelt – und den anderen noch mit zwei geflochtenen Kordeln verziert. Ich bin gespannt, was ihr euch einfallen lasst!

Haarreifen selber machen ganz einfach http://www.meinesvenja.de/

Alles Liebe

Eure Svenja