Ich habe eine geheime Leidenschaft. Ich LIEBE es, mir Heiratsanträge anzuschauen. Heute habe ich ein Video entdeckt, dass mich zu Tränen gerührt hat. Nicht weil es so außergewöhnlich ist, sondern weil man spürt, wie sehr sich diese beiden Menschen lieben und wie innig sie miteinander sind. Es hat mich sehr an Uwes Heiratsantrag erinnert, auch wenn der (klassisch) im Bett war. Aber die Art, wie der Mann sie anschaut und direkt fragt und vorher ungeduldig und aufgeregt ist – das fand ich sehr berührend. Und ihr „Ja“ war gleichzeitig so bedeutend und irgendwie doch total selbstverständlich, dass man weiß, es kommt aus tiefstem Herzen.

Zwei weitere Hochzeitsantragsvideos möchte ich euch noch ans Herz legen – auch wenn sie ganz unterschiedlich sind. DIESES hier macht einfach nur Spaß – es ist komplett durchchoreografiert, aber man sieht, wie beide den Moment genießen.

Und DIESES hier ist deshalb so berührend, weil sich der Mann wahnsinnig viel Mühe gibt und sich was ganz ganz Individuelles hat einfallen lassen. Es erzählt eine richtige Geschichte und ich hoffe, es schickt euch mit guter Laune in den Tag.

Und eins ist mir ganz wichtig: Auch wenn ihr vielleicht gerade alleine seid. Da draußen wartet jemand auf euch, der euch liebt, euch versteht und sehr sehr glücklich machen wird. Für immer.