Ich schreibe hier oft über die Schwierigkeit, alles unter einen Hut zu kriegen. Kinder und Familie und Beruf und eigene Interessen und 3 Mal am Tag selbst kochen und Frisches auf den Tisch bringen und Sport machen und Freunde treffen. Und überhaupt. Und ihr, ihr lest aufmerksam mit. Das merke ich zum Beispiel, wenn ihr mir schreibt. So wie meine Leserin Frauke, die mich auf dieses wunderbare Video aufmerksam gemacht hat.

Es hat viel damit zu tun, was wir oft vergessen: Dass unsere Stärken sich nur dann entfalten können, wenn wir in der richtigen Umgebung sind. (Erinnert mich jetzt irgendwie auch an Stufe 4 der Heldenreise…). Auch wenn unsere Familien an unseren Kräften zehren, so sind sie doch der größte Energiespender. Ein Leben ohne unsere Kinder oder Männer? Nicht vorstellbar. Ohne diese bedingungslose Liebe? Wertlos. Ohne das Gefühl, wirklich miteinander verbunden zu sein und für alle Zeiten zueinander zu gehören? Nicht dasselbe.

Ich erinnere mich noch gut an meine Zeiten als Single – oder als junge Frau in Beziehungen, die mich nicht nach vorne gebracht haben. Wie oft hatte ich das Gefühl: Ich bin hier falsch. Wie oft gaben mir andere das Gefühl: Du bist anders. Und gehörst nicht dazu.

Heute ist klar – die Umgebung war falsch. Jetzt ist mein Leben anders. Meine Familie stärkt meine Stärken. Und ihr, ihr tut das auch. Mit diesem besinnlichen Video möchte ich mich dafür heute Abend einmal mehr von ganzem Herzen bedanken.

Eure Svenja