Meine Lieben,

ja, ich schwöre – das ist für dieses Jahr der letzte Halloweenpost. Aaaaaber – es gibt einfach viel zu gute Ideen da draußen. Eine kommt von meiner Grafikdesignerinfreundin Berit, die schon so viele wunderbare Dinge für meinen Blog entwickelt hat. Falls euch also der letzte Schubs für eine selbst ausgerichtete Halloweenparty gefehlt hat: Tadahhhaaa – hier ist die fertige Partyeinladung zum Ausdrucken, Ausfüllen und Einschmeißen. Natürlich wie immer als Free Download, was auch sonst. Und was habe ich sonst noch am Wochenende gefunden, was ich Last Minute mäßig posten muss?

Einfach, aber effektvoll – Gesichter auf Ballons.

Auch gut: Äpfel, Birnen, Himbeeren und Mandelsplitter ergeben Gruselobst.

Und eine wie ich finde spitzenmäßige Idee von Nestle: Einmalhandschuhe mit Wasser füllen, zuknoten und ab ins Gefrierfach. Eistee in eine große Schüssel gießen und die gefrorenen Gruselhände darin schwimmen lassen. Tja, und wie hieß es so schön im Titel dieses Bloposts? Wer sich jetzt nicht gruselt, für den ist eh alles zu spät.

Happy Halloween

Eure Svenja