Wie ihr ja schon gelesen habt, war ich an meinem Geburtstag bei meiner Freundin/Astrologin Christiane. Und da ich ja nicht nur für mich in die Sterne geschaut, sondern auch für meinen Blog die Karten habe legen lassen, hier das exklusive Ergebnis:

1.) Die Themen bleiben.

Ja, ich habe tatsächlich pro Themenkomplex eine Karte gezogen. Und was soll ich sagen: Die Karten haben gesprochen. Kein Thema ist überflüssig, denn egal ob Kochrezept oder Alltagsbewältigung, Basteltipp oder eine (meine und eure) Welt bewegende Frage – genauso ist unser Leben und deshalb hat alles einen Platz auf meinem Blog.

2.) Es wird noch emotionaler.

Wer also jetzt schon manchmal laut lachen oder gerührt schniefen musste, darf sich in den nächsten 7 jahren (so lange dauert die neue Phase) also auf Einiges gefasst machen. Aber „emotionaler“ heißt nicht nur tränendrüsig – auch ich werde sensibler mit Themen umgehen, für eure und meine eigenen Gefühle offener sein und sie in Worte fassen.

3.) Es wird noch positiver.

Meine Frage war: Welche Themen soll ich nicht mehr behandeln? Und dann habe ich die Depression und den Tod gezogen. Schluß also mit der Klagemauer, her mit den Lösungsansätzen. Interessanterweise etwas, was ihr gerade bei den Mütterthemen wie Kita etc. immer wieder eingefordert habt.

4.) Ich sage noch ehrlicher, was ich denke.

Ihr denkt, ich bin schon offen? Stimmt, aber in letzter Zeit habe ich mich immer wieder dabei erwischt, dass ich Blogposts im Kopf geschrieben, aber nicht auf die Tastatur gebracht habe. Die Karten haben bewiesen: die nächsten 7 jahre sind eine sehr gute Zeit, um all diese Gedanken rauszulassen und Tacheles zu reden. Und vor allem auch: Um alle Herzensthemen anzusprechen – also alles, was mir viel bedeutet. Und an euren Rückmeldungen kann ich sehen – das sind auch Themen, die euch viel bedeuten.

5.) Voneinander Lernen steht im Vordergrund.

Ich gebe euch Tipps, ihr schickt mir Anregungen zurück. Ich schildere meine Situation, ihr erzählt mir, wie es bei euch ist. meinesvenja ist ein stetiger Austausch – und das wird sich in den nächsten 7 Jahren noch verstärken. Wir werden noch mehr voneinander lernen und uns mit unserem Wissen gegenseitig unterstützen.

Sind das nicht gute Neuigkeiten? Ich freue mich jedenfalls auf alles was kommt und muss zugeben, dass dieses Reise mit euch ganz anders verläuft, als ich es mir je hätte träumen lassen. Und zu guter Letzt noch etwas, worauf ich mich dieses Jahr besonders freue: mein Blog bekommt ein Facelift. Dauert zwar noch ein bisschen, aber ich dachte ich lasse es euch schon Mal wissen.

So, meine Lieben, und nach diesem eher andächtigen Post jetzt ab in den Tag mit Gebrüll – wie immer!

Viel Kraft und eine gute Zeit – und auf weitere 7 Jahre!

Eure Svenja