Dass Frauen verstanden werden wollen, wissen wir schon lange. Doch wer lange in einer Beziehung lebt oder eine Ehe führt weiß auch, dass wir alle jede Menge Steinzeitmensch in  uns haben und immer noch auf die Muster programmiert sind, die uns Frauen in der Höhle am Leben gehalten haben. Was das vor allem war? Kommunikation. Schließlich saßen wir jeden Tag mit den anderen Frauen in unserer Höhle und mussten irgendwie miteinander auskommen. Da war es wichtig, dass wir uns das Gefühl gaben, einander Ernst zu nehmen und zu verstehen.

Unsere Männer hingegen suchten nach Lösungen. Wenn ein Mammut vor ihnen stand, war keine Zeit, um lange zu sprechen. Angreifen oder laufen? Und wenn angreifen, dann wie – schließlich wollte man möglichst wenig Männer verlieren und die Familie mit einem fetten Braten versorgen.

Dass diese unterschiedlichen Anforderungen an die Geschlechter bis heute zu unterschiedlichen Haltungen führen, ist Thema dieses wunderbaren Videos. Ich habe mich und meinen Mann nicht nur wiedererkannt, sondern laut und schallend gelacht.

Euch wünsche ich nun ein sonniges Wochenende mit viel Verständnis füreinander und vor allem: mit einem kleinen Augenzwinkern.

Eure Svenja