Kinder_malen-10

Ed hat in seinen Büchern eine Technik entwickelt, mit der auch kleine Kinder komplexe Dinge einfach abzeichnen können

Meine Kinder malen seit Ewigkeiten – aber nicht unbedingt immer gern. Lissy ja – klar, sie ist das Mädchen. Ludwig allerdings rennt lieber barfuß mit seinem Star Wars Lichtschwert durch die Siedlung und brüllt laut. Das nenne ich mal Evolution.

Führt dazu, dass meine Tochter wirklich hübsch malt und mein Sohn mit fast 8 immer noch bei jedem Bild erklären muss, was er da eigentlich gemalt hat.

Weil sich das dann jetzt doch mal langsam ändern darf und beide Kinder malen können dürfen, habe ich mal wieder meine Geheimwaffe aus dem Schrank geholt, über die meine Leserin Diana mir in diesem Frühjahr geschrieben hat:

„Deine Ed Emberly Bücher haben mir den Skiurlaub gerettet. Bei Schneetreiben und gesperrten Pisten saß ich mit meinen Kids in der warmen Stube und musste sie irgendwie beschäftigen. Gott sei Dank hatte ich die Ed Emberly Bücher mit und die Kinder malen seitdem begeistert wie nie zuvor – das hat auch nach dem Urlaub angehalten.“

Kinder_malen-3

Mein Trick, um Ludwig zu zeigen „Ich schätze Dein Bild“ – direkt ab damit in den IKEA-Rahmen

Wenn ich mir die Wettervorhersage für Deutschland in nächster Zeit anschaue, kann es nicht schaden, so ein Buch zuhause zu haben ;-) Für den Anfang empfehle ich Ed Emberley’s „Make a World“ , weil es so schön vielseitig ist. Darin findet ihr einfach alles – vom Zelt über Menschen und Tiere bis hin zum Strommast oder Bügelbrett – so dass sich eure Kinder wirklich ihre eigene Welt malen können.

Das Buch kostet nur 5,10 Euro und ist damit auf der Malebene das, was der Wasserbombenbefüller auf der Spaßebene ist: ein absolutes Must have, damit eure Kinder malen zu schätzen lernen.

Meine Kinder malen mit Ed Emberly

Kinder_malen

Kinder_malen-2

Kinder_malen-5

Kinder_malen-4

Manchmal ist es so einfach und tut so gut, die Begeisterung unserer Mäuse zu entfachen, oder?

In diesem Sinne – euch einen guten Start in die Woche.

Eure Svenja