Tischdekoration_1

Osterendspurt und euch fehlt noch die Tischdekoration? Da habe ich noch was aus meiner Lisa-Bastelkolumne – und dann ist auch erstmal Schluss mit basteln, dann kommt die wohlverdiente und dringend nötige Oster- bzw. Schulferienpause.

Wenn ihr wissen wollt, wie man so eine schöne Tischdekoration mit Blumen und einer schlichten großen Schüssel zaubert OHNE zum Floristen zu rennen, schaut einfach mal etwas weiter unten. Ich habe das haarklein für euch durchfotografiert, damit ihr nie wieder Trockenmoos kaufen müsst.

 Tischdekoration mit Blumen: das braucht ihr

1. Blumen, eine große Porzellanschüssel, Tesafilm, Schere – und natürlich Blumen und Wasser.

Tischdekoration

 Tischdekoration mit Blumen: und so geht’s

2. Die Porzellanschale längs in gleichmäßigen Abständen mit Tesastreifen bekleben.

3. Dann die Schüssel um 90 Grad drehen und mit weiteren Tesastreifen ein Gitternetz kleben. Wenn ihr fertig seid, ist die Schüssel mit einem kompletten Gitternetz überzogen.

4. Die Blumenstiele auf die passende Länge einkürzen.

5. Nun die Schüssel mit Wasser befüllen und die Blumen im Gitternetz arrangieren.

Sag ich doch, das ist eine Tischdekoration, die wirklich jeder kann. Funktioniert auch bestens mit Blumen aus dem Garten und in einer kleineren Version – meine Kinder machen das gerne einfach mit Gänseblümchen und es sieht immer wieder echt niedlich aus.

Viel Spaß beim Nachbasteln

Eure Svenja