"Skandinavisch backen" von Edition Michael Fischer - auf Pinterest unter https://www.pinterest.com/EMF_Verlag/„Skandinavisch backen“ von Trine Hahnemann aus dem EMF Verlag

Warum ich „Skandinavisch backen“ für euch ausgewählt habe

Ich weiß, ihr denkt mit dem Superoktober und den ganzen Buchverlosungen mache ich EUCH eine Freude. Aber ganz ehrlich: Ich glaube die größte Freude mache ich mir selbst. Denn alles, was mit dieser Aktion zu tun hat, ist ein riesiges Überraschungspaket.

Heute Morgen zum Beispiel, da wollte ich die Buchvorstellung für das sehr schwere und sehr dicke Buch „Skandinavisch backen“ von Trine Hahnemann aus Dänemark schreiben. Also nahm ich es zur Hand und las das Vorwort. Und was soll ich sagen: Ich war sofort HOOKED.

Nicht nur weil Trine darüber schreibt, wie sie mit ihren Eltern Anfang der 70er in einer Kommune gelebt hat und dort schon im Kindesalter für alle „interessant zubereiteten“ Kuchen gebacken hat. Gott sei Dank wurde sie von den Kommunenmitgliedern trotzdem gelobt (für die spontane Kreativität, it’s so Seventies!), und deshalb ist Trine drangeblieben.

Als sie mit ihrem Neugeborenen Zuhause war, hat sie sich ein Grundbackbuch gekauft und sich von vorne bis hinten durchs Buch gebacken. So hat sich Trine das Backen kurzerhand selbst beigebracht. (Ich LIEBE diese Geschichte, vor allem weil ich ja ein Riesenfan von Self Education bin.)

"Skandinavisch backen" von Edition Michael Fischer - auf Pinterest unter https://www.pinterest.com/EMF_Verlag/

Dann erzählt Trine weiter, dass sie dieses Buch in einer für ihre Familie schwierigen Zeit geschrieben hat. Und dass ihr das Backen dabei Halt gegeben hat. Oh, dass kann ich so verstehen. Denn Backen hat so viel mit Liebe zu tun. Schaut euch an, was Trine für uns zaubert.

Unglaubliche Roggenbrote, denn Trine hat sich viel mit Getreide- und Mehlsorten beschäftigt. Brötchen und Knäckebrote, leckere belegte Brote und Brotsalate.

"Skandinavisch backen" von Edition Michael Fischer - auf Pinterest unter https://www.pinterest.com/EMF_Verlag/Herbstliche Apfel-Haselnuss-Torte

Skandinavische Honigbrote, Pfefferkuchen und finnische Zuckerkekse. Makronen, Puddingküchlein und Plundergebäck. Buttermilchhörnchen und Safrankringel.

"Skandinavisch backen" von Edition Michael Fischer - auf Pinterest unter https://www.pinterest.com/EMF_Verlag/Rhabarber-Baiser-Torte

Süße Hefebrötchen und Roggenbrot-Schichttorten. Und einen mächtigen Bürgermeisterkranz (was für ein herrlicher Name für ein Gebäck).

"Skandinavisch backen" von Edition Michael Fischer - auf Pinterest unter https://www.pinterest.com/EMF_Verlag/Roggenbrot-Schichttorte

Zum Schluss meiner Buchvorstellung möchte ich euch noch diese Passage aus Trines Buch ans Herz legen. Ich habe sie eins zu eins für euch abgetippt, denn ich möchte sie VOLL UND GANZ unterstreichen.

„In den vergangenen Jahrzehnten ist Zucker zum Feind Nummer eins geworden. Ich bringe meinen Nachbarn nicht mehr spontan ein Stück Kuchen für die Kinder vorbei, denn während der Woche dürfen sie keinen Zucker essen. Ich verstehe, dass eine gesunde Ernährung für Kinder wichtig ist, aber hier ist eine Spirale in Gang gesetzt worden, die außer Kontrolle geraten ist – durch diese vielen schrecklichen Süßigkeiten und Limonaden. Ich glaube nicht, dasss selbstgebackener Kuchen schädlich ist, wenn er mit guten Zutaten hergestellt wurde.“

"Skandinavisch backen" von Edition Michael Fischer - auf Pinterest unter https://www.pinterest.com/EMF_Verlag/Rosen-Sandkuchen

Da kann ich nur sagen: Amen. Schmeißt den gekauften Süßkramramsch raus und werft euch in die Schürze.

Los, wir schauen mal gemeinsam rein:

Das Video bleibe ich euch heute Morgen schuldig – denn ich bin ja auf der Buchmesse und konnte schlecht das Buch mitschleppen, um es für euch heute Morgen abzufilmen. Ich hole das aber gleich am EMF Stand nach und schiebe es später noch auf Facebook und Instagram hoch.

Wie ihr das Buch gewinnen und bald skandinavisch backen könnt:

Um euch an dieser (und allen anderen Verlosungen in diesem Monat) zu beteiligen solltet ihr

a) die meinesvenja Facebook Seite gelikt haben,

b) die Facebook Seite des EMF Verlags gelikt haben,

c) unter dem jeweiligen Post auf dem Blog einen Kommentar hinterlassen, dass oder warum ihr das Buch gewinnen möchtet. Teilen auf Social Media verdoppelt wie immer die Gewinnchance – aber bitte denkt daran, den Hashtag #meinesvenja dazuzuschreiben, damit ich euch auch finde.

Viel Glück bei der Verlosung und viel Spaß beim Ausprobieren der Rezepte wünscht euch

Eure Svenja