Bin ich schön? Auf jeden Fall!

Bin_ich_schoen

Ihr Lieben,

heute Morgen hat mein Leser und Freund Alex mir ein wunderbares Video geschickt, dass die Frage “Bin ich schön?” ein für allemal beantwortet.

Wie fast alle Frauen bin ich ein großer Fan der Dove-Kampagne, die schon seit Jahren echte Frauen mit ihrer natürlichen Schönheit in den Mittelpunkt stellt. Jetzt hat Dove dieses Experiment ein Stück weiter getragen.

Bin_ich_schoen

Mit Frauen, die ihr Gesicht einem Phantombildzeichner beschreiben müssen, der sie noch nie gesehen hat. Seht selbst was passiert und nehmt daraus ein Stück Weisheit in euren Tag mit.

Wir Frauen haben so viel mehr drauf, als wir immer denken. Wir sind wertvoll, mutig, stark und großartig.

In diesem Sinne wünsche ich euch einen wundervollen Mittwoch.

Eure Svenja

P.S.: Bin ich schön? Ja!

P.P.S.: Für alle, die heute ein bisschen mehr Zeit haben: hier nochmal das Dove-Video in voller Länge.

P.P.P.S.: Heute Morgen habe ich mit meiner Grafikerinfreundin Berit gefrühstückt. Wir arbeiten ja gerade zusammen an meinem Buch (Berit macht die Illustrationen) und mussten mal wieder feststellen, wie schwer es uns Frauen manchmal fällt, genau das zu erkennen: Was wir draufhaben, was wir wuppen, was wir wie selbstverständlich leisten.

Sobald wir Kinder haben ist “Ich kann das” fast automatisch auch “Ich mach das”. Dass dabei Selbstwert und Eigenwahrnehmung oft auf der Strecke bleiben und bei dem Versuch alle Bälle zu jonglieren gerne auch mal alle runterfallen (an ganz schlechten Tagen) – das merken wir selbst meist erst ganz am Ende.

Ich würde mir wünschen, dass die Frage “Bin ich schön?” von euch heute mal mit “Mache ich mir mein Leben schön?” ersetzt wird. Kauft euch ein paar Erdbeeren, setzt euch in den Garten und hört den Vögeln beim Singen zu. Meine Oma Hilde hat ja immer gesagt “Freue Dich an den kleinen Dingen, die großen kommen nicht.” Und auch wenn ich das anders sehe – die großen Momente kommen auch – so ist es sicher nicht verkehrt, die kleinen trotzdem wahrzunehmen und zu genießen. Also: Ran an die kleinen Auszeiten und die gute Laune.

5 Kommentare

  1. Liebe Svenja, das ist ein wundervoller Beitrag und tat mir heute sehr gut…
    Gerade wir Frauen denken immer an alle und vergessen uns selber darüber. Das merke und sehe ich auch jeden Tag auf meinen Vorführungen. danke :-) glg Ragnhild

  2. Vielen Dank für diesen tollen Link! Unglaublich emotional und seeehr schön gemacht. Mir kullerten gemeinsam mit den Frauen ein paar Tränen herunter.

    Danke!

  3. liebe svenja, manchmal finde ich es erschreckend, wie treffsicher deine artikel zu meinem leben passen. gerade diese woche hatte ich mal wieder einen dieser ich-bin-zu-dick- und ich-habe-meine-smön-ausstrahlung-verloren-momente. ich danke dir für den schubs in die richtige richtung :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Daten in der Kommentarfunktion werden nur für diese verwendet. Weitere Informationen findest du in der .