Stell Dir mal vor

Bildschirmfoto 2013-11-11 um 21.44.39

Stell Dir mal vor, Du könntest tun, was Du willst. Wann Du willst. Du müsstest Dich nicht mehr beschweren. Über Menschen, deren Ansichten Dir nicht passen. Denn Du würdest sie gar nicht treffen. Du müsstest nicht mehr jammern, über die ganze Verantwortung und all Deine Termine. Denn Du müsstest sie nicht mehr haben.

Du hättest keine To-do-Liste. Keine Steuererklärung, die auf Dich wartet. Kein geschäftliches Abendessen, was Dich zu Tode langweilt.

Du hättest keine second thoughts und kein schlechtes Bauchgefühl. Würdest nicht hinter vorgehaltener Hand gähnen oder unter dem Tisch mit den Füßen scharren.

Du müsstest Dich nicht langweilen. Nie wieder Deine Werte hintenanstellen oder Deine Prioritäten verschieben. Nie wieder sagen “Da müssen wir halt hin.” oder “Reiß Dich zusammen.”

Anstatt dessen würdest Du antworten: “Dann machen wir das halt ab jetzt so” wenn jemand sagen würde: “Das haben wir noch nie so gemacht.” Und auf “Das geht auf keinen Fall” antworten “Ich glaube doch, und zwar so:”.

Stell Dir mal vor Du müsstest nie wieder (NIE WIEDER) so tun, als würdest Du das auch finden. Ähnlich ticken. Der gleichen Meinung sein. Einfach weil es socially sowas von akward ist zu sagen:” Nein, das sehe ich komplett anders (in Klammern: und damit wisst ihr jetzt auch, dass ich euch völlig Banane finde).”

Du würdest Dir Deine Zeit frei einteilen. Deine Aufmerksamkeit dem schenken, der sie verdient. Die Welt sehen, wie sie sein könnte und sie dann so verändern, dass sie diesem Idealbild entspricht.

Stell Dir vor nichts wäre Dir zu viel, sondern alles genug.

Nichts zu wenig, sondern alles passend.

Kein Berg zu hoch, sondern alles machbar.

Stell Dir vor, Du würdest geliebt. Bedingungslos. Grenzenlos. Immer.

Und wenn Du Dir das alles vorgestellt hast, dann schließ die Augen und hör auf Dein Bauchgefühl.

Das alles ist schon da. Das alles ist schon wahr. Du bist schon mittendrin, in der schönsten Zeit Deines Lebens.

Stell Dir mal vor.

Deine Svenja

10 Kommentare

  1. …das ist lustig, denn während ich las, dachte ich mir, dass das keine Wunderdinge sind sondern ich das alles schon hab und mir die Leute leid tun, die sich das eben nur wünschen und nicht einfach tun.

    Hm, ja bei der Steuererklärung geb ich nach der Mahnung dann doch auf und “muß da eben durch” ;-)

  2. Wow, Svenja – vielen Dank dafür!
    Großartig auf den Punkt gebracht.
    Mal wieder was für einen Merkzettel oder besser: merk-mal-was-Zettel für mich selbst.
    Inspiriert grüßt Dich Kleopetra.

  3. Lieben Dank für deinen Post, ich werde gehasst von Menschen die immer so tun als ob weil ich es noch sie getan habe. Egal ich fühle mich so wohl und du dich doch auch oder?

  4. Liebe Svenja
    Solche Leute sind unbequem. Ich bin unbequem. Nämlich genau dann, wenn ich etwas mache oder nicht mache, was aber von mir erwartet wird. Oder wenn ich eine andere Meinung habe oder etwas nicht so cool finde, wie die anderen. Ich glaube wirklich, dass ich auf meine innere Stimme höre und gut zu mir sein soll. Aber man ist auf diesem Weg ziemlich allein. Hat man nämlich keine gleich tickende Person in seinem Umfeld, ja dann… Vielleicht müsste man ein Mittelmass finden. Das habe ich leider noch nicht gefunden, (oder vielleicht will ich es auch gar nicht), ebenso wenig wie die gleich tickende Person/Freundin. Aber ich fühle mich wohl so, mir gefällt mein ich. Wie auch dein Artikel. Danke dafür!
    Liebe Grüsse
    Milena

  5. Super Post, Dankeschön!
    Das wäre toll, einfach so zu sein wie man ist. Alles so machen können, wie man es für richtig hält. Niemanden nach dem Mund reden, einfach ehrlich sein, ohne jemanden vor dem Kopf zu stoßen……………
    Ich versuche manchmal so zu sein, aber ich stoße (wie soll es auch anders sein) immer wieder auf Kritik. Man muss sich immer wieder erklären und rechtfertigen. Ich kenne wirklich niemanden (leider muss man sagen), der meine Meinung einfach mal so annimmt, wie sie ist.
    Es wäre so toll, wenn es so wäre, wie du es beschrieben hast…das Leben könnte doch so einfach sein……………..
    LG und mach weiter so…..
    Ulli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Daten in der Kommentarfunktion werden nur für diese verwendet. Weitere Informationen findest du in der .