Willst Du am Bauch abnehmen?

Am_Bauch_abnehmen_2

Wenn Du NICHT am Bauch abnehmen willst, oder am Po, oder Deine Arme oder Beine straffen willst – dann lies nicht weiter. Dann brauchst Du weder meinen Rat noch die Unterstützung eines Netzwerkes cooler Menschen, die gerade gemeinsam fit werden.

Wenn Du DOCH einen kleinen oder größeren Bauch hast, dann lies bitte auf jeden Fall weiter, denn das hier ist DEINE Chance. Und ich will nicht dramatisch werden – aber vielleicht ist es Deine letzte Chance (auf jeden Fall mit uns). Denn wir werden diese Challenge nicht nochmal machen – weil sich mit ihr unser Leben gerade so verändert, dass wir uns nie wieder Gedanken über Figurprobleme machen werden.

Mir ganz egal, dass Du denkst: “Das schaffe ich eh nicht.” Mir auch ganz egal, dass Du Deinen inneren Schweinehund vorschiebst. Denn das funktioniert in unserer Gruppe nicht. Und ich bin der lebende Beweis dafür.

Am_Bauch_abnehmen_2

Ich vor 2 Jahren. Gerade gefühlt noch MEILENWEIT von dieser Form entfernt. Aber ich WETTE, am Ende der 100 Tage habe ich mir die zurückerobert.

Wahrscheinlich machst Du bis jetzt noch nicht bei unserer Challenge mit, weil gerade nicht die richtige Zeit ist. Oder Du keine Zeit hast. Klar sind das alles vorgeschobene Ausreden. Das weiß ich, weil ich sie ja selbst so lange benutzt habe. Kein Problem, aber sag bitte nachher nicht, dass ich Dir nicht zeitig Bescheid gesagt habe. Denn dann ist der Zug wahrscheinlich ab- und an Dir vorbeigefahren.

Denn genauso wie ich EINMAL die vegane Challenge von vorne bis hinten durchgezogen habe, genauso ziehe ich einmal die #100days Challenge mit 100 Tagen Sport am Stück durch. Und danach bin ich dann sportlich und sehe auch so aus. Und mit mir 900 andere Menschen, die in unserer Gruppe sind. Es ist Deine freie Wahl, ob Du dazu gehören willst.

Das Ding bei so einer gemeinsamen Reise ist eben: man macht sie nur einmal. Danach weiß man ja, wie es geht. Wie man seinen Schweinehund nicht nur überlistet, sondern gleich um die Ecke bringt. Wie man sich motiviert. Jeden Tag. Wie der “Lustfaktor” keine Rolle mehr spielt und die Routine sich einstellt. Alles Erfahrungen, die wir in der Gruppe gemeinsam machen und über die wir uns austauschen.

Dazu lerne ich permanent Dinge, die es mir NOCH leichter machen, mir ein Leben ohne Sport nicht mehr vortsellen zu können (und es auch gar nicht mehr zu wollen). Denn wir tauschen uns stetig aus – über die besten Laufschuhe, die besten Apps, die besten you-tube-Videos, die besten DVDs, die besten Trainer, das beste Equipment, die beste Kleidung.

So ist die #100days Gruppe für mich wie ein Lottogewinn. Der Superpool an Geheimwissen rund um mein eigenes Wohlbefinden und meinen Weg zu einem sportlichen Körper und zu einer sportlichen Lebensweise. Und das alles UMSONST.

Wenn Du also am Bauch abnehmen willst, bist Du bei uns goldrichtig. Denn die #100days Challenge wird Deine Erwartungen komplett übertreffen.

Mein Leben hat sich jetzt schon von Grundauf verändert – und ich bin “erst” bei Tag 28.

1. Ich sehe schon komplett anders aus.

2. Ich fühle mich voller Energie und hüpfe die Treppen hoch.

3. Ich habe abgenommen.

4. Ich habe Sport in meinen Alltag integriert – jeden Tag. Sport ist jetzt wie Zähne putzen.

5. Ich habe LUST Sport zu treiben und muss mich nicht dahin schleppen.

6. Ich habe Gleichgesinnte an meiner Seite, die mich mitziehen, wenn es mal nicht laufen sollte.

7. Ich fühle mich sexy.

8. Ich habe wahnsinnig viel über meinen Körper gelernt – und darüber, wie viel er leisten kann.

9. Ich passe wieder in die Shorts, die ich noch nicht mal mehr zugekriegt habe.

So. Meine Lieben. Ich weiß doch, wie viele Leser ich habe. Und ich weiß doch auch genau, dass viele von euch nicht zufrieden sind mit ihrer Figur. Schreibt ihr mir doch immer. Wenn ihr endlich die Kurve kriegen wollt kommt in unsere Gruppe. Oder nennt mir nur einen einzigen Grund, warum es besser ist, weiter rumzujammern. Obwohl das hier DIE GELEGENHEIT eures Lebens sein könnte. Denn ich schwöre: für viele von uns, die schon mitmachen, ist sie das.

Ich kann wirklich nicht mehr tun, als euch die Hand noch einmal zu reichen. Am Bauch abnehmen ist schön und gut. Das ganze Leben zu verändern ist aber wesentlich geiler. Und ich würde mich so freuen, wenn wir das gemeinsam erleben.

Eure Svenja

28 Kommentare

  1. Guten Morgen, liebe Svenja
    supercooler Post, einmal mehr – einfach nochmal motivierend! Diese Gruppe ist einfach der Hammer! Heute gibt’s Jillian Fat Boost! Freu mich drauf! Ausreden, keinen Sport zu machen, gibt es nicht mehr, wenn frau wirklich will, findet sie nämlich Wege dazu, es zu tun und mit all den vielen Tipps und Videos und dem ganzen Support macht es einfach Spass und ich kann deine 9 Punkte auch unterschreiben. ;-) Herzliche Grüsse Andrea

  2. Hallo Svenja, ich muss jetzt mal fragen: trainierst du “nur” alleine oder noch mit Patrick? LG nach München! Hier lesen ist immer inspirierend

  3. Seit Anfang Mai bin auch ich dabei – und ich kann es allen nur empfehlen. Die Gruppendynamik ist genial! Es macht großen Spass! Und der Erfolg dabei ist das Beste. Auch die Kommentare der Mitstreiter sind oftmals einfach herrlich zu lesen.

    Danke Dir, Svenja und Deinen Kolleginnen, dass ihr die Gruppe ins Leben gerufen habt! Das war eine großartige Idee!

  4. Ich würde ja gern (obwohl ich ohnehin schon vier bis fünf mal die Woche “richtig” Sport mache) – aber ich bin nicht bei Facebook angemeldet und möchte das auch nicht ändern… Schade, dass mittlerweile so vieles über diesen Kanal und damit an mir vorbei läuft.

      1. Ja, das ist wahr.
        Die (vielen) Vorteile sehe ich durchaus, aber für mein Gefühl überwiegen dann doch die Nachteile. Naja, so freue ich mich einfach über regelmäßige Zwischenstandsmeldungen hier :-)

  5. Hallo Svenja,

    ich würde ja gerne mitmachen, aber bei Facebook komme ich irgendwie nicht in eure Gruppe. Wie funktioniert das denn? Ich habe auf Beitreten (oder so ähnlich geklickt) und dann gings aber nicht weiter…
    Bin wahrscheinlich zu blöd Facebook zu bedienen… ;o(

  6. Aber ihr seid doch nun schon einen Monat dabei? Ich laufe seit 8 Wochen und habe mir die DVD von Jillian Michaels gekauft. Die liegt aber noch bin zum 10. Juni, dann ist unser Türkeiurlaub vorbei und dann fange ich damit an. Das ist auch keine Ausrede, denn ich bin wirklich jeden Tag am Sporteln. Nur der Bauch… der könnte noch. Deswegen eben die DVD.

    1. Ja, aber heute sind nochmal locker 250 Menschen dazu gekommen. Zwischendrin hatten wir jeden Tag Quereinsteiger – da haben wir gedacht: sollen doch alle nochmal eine Chance kriegen. Und jetzt freuen wir uns, dass so viele Leser die Chance ergriffen haben.

  7. Das hat mich jetzt wirklich motiviert! Ich bin dabei, danke für die schnelle Aufnahme.
    Abnehmen mag ich eigentlich gar nicht, aber der Rest vom Baby-Bauch muss weg. Wie funktioniert das genau in der Gruppe? Können nur die Teilnehmer meine Kommentare sehen oder auch meine Facebook Freunde (wäre mir doch etwas peinlich)? Und dann lasse ich mich einfach inspirieren und frage auch mal nach Tipps? Jedenfalls Danke Svenja für den erneuten Anschubser, ich wage jetzt mal die Challenge.

    1. Finde ich super Sarah. Da es eine geschlossene Gruppe ist, funktioniert das so: Jeder kann die Gruppe und ihre Mitglieder sehen. Nur Mitglieder können die Beiträge sehen. Also außer Du postest aus Versehen was auf Deiner Timeline kann eigentlich nichts passieren ;-)

  8. Deine letzten Posts zu der Challenge haben mich auf meinem hohen “Ich-habe-ja-noch-nachgeburts-schonfrist-und-stopfe-mich-einfach-voll-” Ross nicht erreichen können. Aber heute, meine Liebe, hast Du mich kalt erwischt, nachdem ich gestern beim Blick in den Spiegel (okeyyyyy, beim Blick auf die Sahnetorte) ganz schön tief gefallen bin. Danke! Du richtige Frau zur richtigen Zeit!

  9. aargh, ich bin jetzt mal beigetreten, habe aber einen gebrochenen fuß, der noch nicht wirklich wieder verheilt ist:-( aber die gruppe gibts ja auch nach ablauf der 100tage noch zum stöbern, oder?

  10. Wow Svenja, was für ein motivierender Post – ich hatte die 100 Tages Challenge schon mal begonnen und bedingt durch einen Rheumaschub wieder abgebrochen, aber jetzt fühle ich mich wieder fit und gut und du und dein Beitrag hier warst vielleicht das letzte Fünkchen was mir noch gefehlt hat – dafür möchte ich dir danken! Wir “sehen” uns in der Gruppe :-)

  11. Hi,

    ich bin nach einer Stammzellentransplantation körperlich kaum belastbar. Trotzdem ist mir klar dass nur Training meinem Körper wieder auf die Beine hilft. Aber es ist alles so unglaublich erschöpfend. Kann ich trotzdem in der Challenge mitmachen? Mein Sport wäre dann zB gehen. oder 5 min der Versuch eines Muskeltrainings. Es ist halt so elend einfach nur rumzuliegen und sich selbst zu bemitleiden. Und es ist auch bei mir wie bei jedem anderen… alleine siegt oft der Schweinehund.

    1. Lieber Finn – die Challenge ist ja leider schon lange vorbei. Freue mich aber trotzdem, dass Du kommentiert hast. Wenn Du auf FB bist kann ich organisieren, dass Du in die geschlossene Gruppe kommst, die wir danach gegründet haben. Wenn ja, schick mir doch einen Link zu Deinem FB Profil hier in den Kommentaren – ich schalte Dich das dann nicht frei, werde aber die Admins bitten Dich zur Gruppe hinzuzufügen. Sie heißt 365days. Liebe Grüße, Svenja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Daten in der Kommentarfunktion werden nur für diese verwendet. Weitere Informationen findest du in der .