Shibori

Shibori japanische Textilgestaltung https://www.meinesvenja.de/wp/

"Shibori" von Edition Michael Fischer - auf Pinterest unter https://www.pinterest.com/EMF_Verlag/“Shibori” von Johanna Rundel aus dem EMF Verlag

Warum ich “Shibori” für euch ausgewählt habe

Johanna Rundel ist leidenschaftliche Crafterin. Und ganz ehrlich: Ich bin froh, dass das so ist. Denn sie weiß, wie man erstmal fremde Techniken und kreative Prozesse ganz logisch runterbricht. Mit Step-by-Step Fotos und Anleitungsschritten, die so formuliert sind, dass man sie ganz leicht versteht.
 "Shibori" von Edition Michael Fischer - auf Pinterest unter https://www.pinterest.com/EMF_Verlag/

Liegt sicher auch daran, dass Johanna eine freie Designerin, Grafikerin, Illlustratorin und Autorin ist. So sind ihre Projekte nicht nur durchdacht, sondern auch wunderschön anzusehen.

"Shibori" von Edition Michael Fischer - auf Pinterest unter https://www.pinterest.com/EMF_Verlag/

Mit dem Buch “Shibori – Färben auf Japanisch” hat der EMF Verlag wieder einen Knaller hingelegt. Wo ich vorher dachte: “Das scheint mir ja ein ganz klein bisschen kompliziert zu sein” weiß ich jetzt, dass die Mischung von praktisch und ästhetisch mir immer Mut macht, etwas auszuprobieren.

 "Shibori" von Edition Michael Fischer - auf Pinterest unter https://www.pinterest.com/EMF_Verlag/

Shibori ist die traditionelle, japanische Textilgestaltungstechnik – und ihr könnt wirklich alles damit färben. Johanna erklärt zuerst die Grundlagen und dann dürfen wir direkt mit ihr schnüren, klammern, rollen und falten. Zurechtschneiden, abbinden, rühren und bügeln. Einweichen, abklemmen und aufhängen. Ihr seht schon: Alles Tätigkeiten, die ihr schon mal gemacht habt und die NICHT kompliziert sind.

"Shibori" von Edition Michael Fischer - auf Pinterest unter https://www.pinterest.com/EMF_Verlag/

Bei den 20 total unterschiedlichen Projekten ist wirklich alles dabei: Notizbücher, Lampions, Geschenkpapier, Bademäntel, T-Shirts, Schals, Clutches, Servietten, Küchentücher, Kissen oder Teppiche.

 "Shibori" von Edition Michael Fischer - auf Pinterest unter https://www.pinterest.com/EMF_Verlag/

Was kaum jemand weiß ist, dass Shibori auch mit ganz normalen Textilfarben funktioniert. Auch wenn ich das traditionelle Blau besonders reizend finde, könnt ihr wenn ihr mögt jede andere Farbe verwenden.

Los, wir schauen mal gemeinsam rein:

Wie ihr das Buch gewinnen und mit Shibori anfangen könnt:

Um euch an dieser (und allen anderen Verlosungen in diesem Monat) zu beteiligen solltet ihr

a) die meinesvenja Facebook Seite gelikt haben,

b) die Facebook Seite des EMF Verlags gelikt haben,

c) unter dem jeweiligen Post auf dem Blog einen Kommentar hinterlassen, dass oder warum ihr das Buch gewinnen möchtet. Teilen auf Social Media verdoppelt wie immer die Gewinnchance – aber bitte denkt daran, den Hashtag #meinesvenja dazuzuschreiben, damit ich euch auch finde.

Viel Glück bei der Verlosung und viel Spaß mit Shibori wünscht euch

Eure Svenja

20 Kommentare

  1. Ich muss das unbedingt ausprobieren, in dunkelgrau und mit Omas alter, weißer Bettwäsche, die in Massen noch im Keller liegt. Schade, dass ich als Autorin bei EMF nicht an der Verlosung teilnehmen kann, aber ich wünsche allen viel Glück und fröhliches Färben.

  2. Ich würde das Buch gerne gewinnen, weil es wahnsinnig interessant klingt und ich die Arbeiten von Johanna sehr gerne mag. Außerdem gefällt mir das Endprodukt.
    Schönen Tag wünscht Dir Katrin

  3. Eine tolle Idee, um einfarbige Textilien aufzupeppen und somit zu wunderschönen Unikaten zu machen. Ich würde das Buch sehr gerne gewinnen.
    Liebe Grüße, Yvonne

  4. Ui, das ist mal ‘ne Verlosung ganz nach meinem Geschmack!
    Johannas Blog verfolge ich schon ganz lang, über das Buch habe ich auch schon gelesen und im TV war sie ja auch schon mit Shibori zu sehen…
    Lieben Gruß, Tapirette

  5. Hallo liebe Svenja,
    die Shibori-Technik gefällt mir sehr gut, ich möchte sie schon seit längerem ausprobieren. Dafür wäre das Buch ideal, um sich kreativ auszutoben. :)
    Liebe Grüße,
    Wiebke

  6. hallo Svenja, meine kinder sind alle so kreativ, da muss ich oft nach neuen Ideen suchen. und das wäre jetzt mal echt was neues! toll! viele grüße, sabine

  7. Da fällt mir glatt der Berg Stoffe ein, der endlich mal gefärbt und dann vernäht werden müßte…..
    Da könnt ich das Buch sehr gut gebrauchen, um ein paar originelle Dekore zu kreieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Daten in der Kommentarfunktion werden nur für diese verwendet. Weitere Informationen findest du in der .