Lua und die Zaubermurmel

Lua und die Zaubermurmel Buchcover mixtvision Verlag www.meinesvenja.de

Lua und die Zaubermurmel Buchcover mixtvision verlag www.meinesvenja.de“Lua und die Zaubermurmel” von Alexandra Helmig im mixtvison Verlag

Wenn einem der Papa wegstirbt und man ihn fürchterlich vermisst, muss man trotzdem weitermachen. Aber wie?

Lua und die Zaubermurmel Buch mixtvision verlag www.meinesvenja.de

Illustrationen von Anemone Kloos

Alexandra Helmigs Geschichte “Lua und die Zaubermurmel” weiß die Antwort und nimmt mich tröstend an die Hand.

Denn die Autorin führt Lua in ihrer Traurigkeit zum großen Zauberkünstler Mo. Vielleicht kann er Luas Vater wieder herzaubern? Aber Mo will und kann ohne Assistentin nicht mehr zaubern – und der Clown kann nicht mehr lustig sein. Komisch, dieser Zirkus. Was geht hier vor?

Lua und die Zaubermurmel Buch mixtvision verlag www.meinesvenja.de

Lua gibt nicht auf. Bleibt in Mos Durcheinander-Wohnwagen, in dem die Spüle ihr melodisch gluckernd ein Schlaflied singt. Fängt an, sein Vertrauen zu gewinnen. Denn ein Mädchen, das seinen Vater verloren hat und ein Zauberer, der nicht mehr an Magie glaubt, haben viel gemeinsam.

Lua ist viel mehr als ein magisches Kinderbuch. Es ist eine Geschichte für jeden, der weiß, wie es sich anfühlt, ein Loch im Herzen zu haben.

Lua und die Zaubermurmel Buch mixtvision verlag www.meinesvenja.de

Für jeden, der schon einmal jemanden vermisst hat. Und für jeden, der in schwierigen Momenten lieber an Magie glauben will, als sich zu verkriechen.

Ich jedenfalls möchte nach dem Lesen mit nackten Füßen über die Zirkuswiese laufen.

Lua und die Zaubermurmel Buch mixtvision verlag www.meinesvenja.de

Ehrfurchtsvoll über die glänzende, schwere Trompete des Pausenfüllers streichen und Jonglieren üben, während die weißen Tauben des Zauberers im Käfig neben mir gurren.

Lua und die Zaubermurmel Buch mixtvision verlag www.meinesvenja.de

Ich möchte glauben, dass die Dinge so sind, wie ich sie mir vorstelle und dabei mit meinen Zehen Bilder in den Sand malen. Wohlwissend, dass traurige Gefühle genauso zum Leben gehören, wie wunderschöne.

Lua und die Zaubermurmel Buch mixtvision verlag www.meinesvenja.de

Am Ende bleibt die Hoffnung, dass wir immer unser Lachen wiederfinden. Weil Wünsche genauso echt sind, wie die Realität. Etwas, das nur passiert, wenn eine Autorin die richtigen Worte findet und eine Illustratorin dazu die richtigen Bilder malt.

Lua und die Zaubermurmel Lesung München mixtvision verlag www.meinesvenja.deLesung von Lua in München – mit dem Geräuschemacher Yogo Pausch

Lua und die Zaubermurmel Lesung München mixtvision verlag www.meinesvenja.deAm Ende trampeln die Kinder vor Begeisterung und stehen Schlange fürs Signieren.

Lua und die Zaubermurmel Lesung München mixtvision verlag Autogramm Alexandra Helmig www.meinesvenja.deWir auch!

Lua und die Zaubermurmel Lesung München mixtvision verlag Autogramm Alexandra Helmig www.meinesvenja.de

Wie ihr das Buch gewinnen könnt:

Um euch an dieser Verlosung zu beteiligen solltet ihr

a) die Facebook Seite des Mixtvision Verlags gelikt haben und

b) unter dem Post auf dem Blog einen Kommentar hinterlassen, dass oder warum ihr das Buch gewinnen möchtet. Teilen auf Social Media verdoppelt wie immer die Gewinnchance – aber bitte denkt daran, den Hashtag #meinesvenja dazuzuschreiben, damit ich euch auch finde.

42 Kommentare

  1. Oh, das Buch interessiert mich sehr, schon lange, geliebte Menschen loslassen können oder müssen ist ein Thema, dass mich betrübt und runterzieht-ich erhoffe mir von dem Buch, dass es mir neue Sichtweisen aufzeigt, die mir und später auch meiner Tochter helfen, mit dem Thema friedlicher umgehen zu können…
    Ein toller Gewinn!

    LG aus dem Ruhrpott
    Carola

  2. Oh was für ein schönes Buch! Line und ich lesen so gern… Vllt noch nicht sofort dieses Buch für Sie. Aber für mein Patenkind, das am 24.12 geboren ist wäre das schon was????

  3. Hallo Svenja, erst einmal: COOOOL, dass Du so eine tolle Aktion im Dezember startest. Danke!

    Dieses Buch würde ich gerne gewinnen für meine Tochter Lea, die sehr empathisch ist, sogar Farben um Menschen sehen kann und immer ein wenig mehr unter traurigen Gefühlen leidet, als ihre Geschwister. Ein wenig Magie in Form dieses Buches fände ich toll!

  4. Wundervolles Buch! Selten so liebevolle Illustrationen gesehen:-)
    PS: Noch dazu hast du einen sehr liebevollen Blog – ich kannte dich vorher nicht, werde nun aber regelmäßig vorbeischneien!

  5. Liebe Svenja, danke für Deine Verlosung!!!!
    Das Buch hat mich so neugierig gemacht und ich würde das gerne meiner Tochter schenken. Und auch selber lesen ;o). Ich mag Bücher, die nicht so aus dem Einheitsbrei kommen.

  6. Liebe Svenja,

    ich wünsche mir das Buch schon länger, weil ich ein großer Fan von illustrierten Geschichten bin ? das macht ein Buch einfach nochmal ein Stück weit besonderer. Außerdem klingt die Geschichte sehr interessant, mal etwas anderes. Zirkus, das bunte Leben dort…

    Liebe Grüße und danke für diese Chance
    Sandra

  7. Es gibt Bücher, die ziehen einen magisch an und genauso geht es mir bei diesem, nach dem Tod von meinem “Schwieger”-Opa(… nennt man das so?) hatten wir ganz schön zu beißen, unser Sohn war 4 und konnte all das nicht verstehen, warum sind wir denn traurig wenn Opa jetzt bei Gott sein darf…?? Finn (mein Sohn) sieht das immer noch ganz locker, als ein Helium-Luftballon in den Himmel stieg sagte er einfach, grüß mir den Georg-Opa :) mit Kinderaugen sehen, das ist magisch.

  8. Ich habe gerade das Vorlesen wieder entdeckt. Es war hier im Hause sehr eingeschlafen, das Ritual aus Kleinkinder-Tagen.*schäm*
    Jetzt ist der Sohn 11 und ein Lesemuffel, da hab ich es einfach mal wieder mit Vorlesen probiert. Und siehe da: es tut uns beiden unglaublich gut.
    Dieses Buch hier würde uns wohl beiden gefallen.

  9. Meine Tochter sofie , fast 10 sagt:ich hab jetzt dann bald auch mal nen runden Geburtstag ….:-)
    Dazu würde ich es ihr dann schenken , zum gemeinsamen lesen .

  10. Unsere Tochter (8)musste leider mitansehen, wie unsere geliebte Oma Ilse verstarb (ihre Ur-Oma). Auch nach über 2 Jahren noch immer ein schwerer Verlust. Da unsere Tochter eine totale Leseratte ist, bestimmt das perfekte Buch für Sie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Daten in der Kommentarfunktion werden nur für diese verwendet. Weitere Informationen findest du in der .