Mein neuer DIY Channel

Ihr Lieben,

willkommen im neuen Jahr. Hier meine Idee: Wir machen was Cooles draus. Gemeinsam. Denn ich möchte ganz neu starten. Also nicht Neujahrs-neu und gute-Vorsätze-neu. Sondern von innen heraus.

Letztes Jahr ist eine alte Wegbegleiterin von mir verstorben und das hat dazu geführt, dass ich mir die Frage gestellt habe: “Wenn Du heute tot umfallen würdest, was würdest Du bedauern?” Und meine Antwort umfasste zwei sehr persönliche Bereiche.

1.) Zum einen bin ich seit sehr vielen Jahren zu schnell unterwegs. Ich würde deshalb gerne Tempo rausnehmen, indem ich auf Unwesentliches verzichte. Weniger konsumieren. Mehr reisen.

2.) Und zum anderen gibt es Dinge, die ich gerne noch ausdrücken und weitergeben möchte.

Ihr wisst ja, heute ist der große Launchtag. Ich starte meinen YouTube Channel rund um das Thema DIY. Noch vor einem Jahr hätte ich da groß aufgeschlagen. Wäre mit einem Stehsatz von mindestens 20 Videos gestartet – heißt: 20 Videos, die am Tag des Launches online sind.

Heute kriegt ihr nur ein Video, den Channeltrailer. Weil ich niemandem etwas beweisen muss und weil ich mein Ding so mache, wie ich mein Ding machen will. Aber vor allem: weil ich nicht nur durchs Leben sprinten, sondern wenigstens phasenweise spazieren möchte. Da lacht ihr jetzt sicher gleich, weil das ja komplett dem Vorsatz widerspricht, ein Video am Tag zu posten. Aber nein, das tut es nicht. Tja, und da wird es jetzt spannend.

Diese Dinge, die ich ausdrücken und weitergeben möchte, die sind nicht nur kreativer Art. Da warten in meinem Gehirn und Herzen auch noch ganz viele andere Themen. Und viele von denen lassen sich besser in Video- als in Schriftform rüberbringen.

Ich glaube ja fest, dass Video das Medium der Zukunft ist. Genau deshalb starte ich diesen Channel und befülle ihn täglich. Weil ich nur mit einem Thema, das ich liebe (DIY) und das mir inneren Frieden und einen Flow bringt, wirklich dranbleiben kann an dem, was ich als neue Routine in meinem Leben haben möchte.

So wie ich seit 2008 eine Routine darin entwickelt habe, zu bloggen und zu schreiben, so möchte ich das jetzt im Bereich Video auch für mich hinbekommen. Und ich weiß aus Erfahrung: Das geht nur, wenn ich es mache. Tag für Tag.

Warum ich euch das so ausführlich schreibe? Weil es viel mit euch zu tun hat. Mein Motto ist ja “Man kann jeden Tag sein Leben ändern.” Nicht nur am 01.01.! Aber das ändern klappt nur dann, wenn man sich selbst verpflichtet, den Mach-Muskel zu trainieren.

Wenn ihr sehen könntet, wie ich hier teilweise verzweifelt bin im Vorfeld zum Channellaunch. Ich bin sicher schon gegen 200 Brick Walls gerannt. Und das, obwohl ich nach all den Jahren des Bloggens ja durchaus technikaffin bin. Aber eine neue Plattform, ein neues Medium und neue Abläufe wirklich hinzukriegen, ist höllenschwierig. Für mich gar kein Wunder, dass das noch niemand gemacht hat. Ich würde auch hinschmeißen, wenn ich nicht schon wüsste, dass ich einfach nur weitermachen muss, damit es leichter wird. Und da kommt jetzt das Thema langsam und stetig ins Spiel.

Nicht der Weltrekord ist wichtig, sondern das Training. So möchte ich euch heute zurufen: Egal was IHR euch vorgenommen habt. Wenn es schwer wird, wenn die alten Muster rufen, wenn ihr einknickt, desillusioniert seid und ein Tief droht, seid euch sicher: Ihr müsst nur dranbleiben, um es zu schaffen.

Es geht nicht darum, dass ihr der Erste seid, der es schafft. Ihr müsst nicht der Schnellste sein. Nicht der Beste und nicht der Einzige. Aber ihr müsst es durchziehen. Also, so lang ihr hier jeden Tag ein Video von mir seht, wisst ihr: Ich bin dran. Ich zieh durch. Ich mach das. Und ich hoffe, dass euch das motiviert, auch dranzubleiben.

Drückt euch aus. Zeigt euch der Welt. Lasst uns mehr von eurer inneren Schönheit sehen. Steigt auf Berge und macht nicht nur ein Foto vom Gipfelkreuz, sondern genießt auch den Ausblick. Seid euch sicher, dass ich euch jeden Schritt des Weges anfeuere. Denn ich LIEBE es, wenn Menschen voll auf den Mach-Muskel setzen und dann merken, dass sie und nur sie in der Hand haben, wie sie sich fühlen.

Etwas möchte ich euch noch zeigen, bevor ihr dann endlich den Channeltrailer zu sehen bekommt. Denn ich habe dieses Jahr zwei wunderbare Kraft-Weihnachtsgeschenke bekommen.

Zum einen ein Armband von Ulli von der Glücksschmiedin. Sie war einige Male bei mir zu Besuch und hat dieses Bild gesehen, das in meinem Wohnzimmer steht.

Ich habe ihr die Geschichte zum Bild erzählt. Nämlich dass es da steht, damit ich immer, wenn ich in einen negativen Gedankenstrom gerate, diesen aktiv unterbrechen kann. “Exit” hilft mir dabei, so unangenehme Momente und Gefühle wie Frust, Brick Walls und Negativität hinter mir zu lassen. Und da ich das Bild ja nicht überall mit hinnehmen kann, hat Ulli mir ein customized EXIT Wunscharmband geschenkt. Ist das nicht wunderbar?

Ulli, tausend Dank. Ich werde es an meinem Handgelenk tragen und es wird mich begleiten und mir Kraft geben, wann immer ich einen Ausstieg brauche. Bei einem Gespräch, das ich so nicht führen möchte. Einer Begegnung, die ich abkürzen möchte. Einem Gefühl, das ich nicht mehr haben will. Einem Verhaltensmuster, das nicht mehr zu mir passt.

Mein zweites Kraftgeschenk kam von meiner Tochter. Sie hat Uwe und mir ein Bild gemalt, von uns an unserem Herzensort. So sieht das aus, wenn mein Mann und ich den Pfad zum Deich in Bergen, Nordholland hochgehen, um einen Tag am Strand zu verbringen.

Lissys wunderschönes Bild werde ich rahmen lassen und es bekommt einen Ehrenplatz. Es ist so berührend für mich zu sehen, dass meine Tochter weiß und spürt, dass ihre Eltern zu zweit stark sind. Weil wir uns so lieben, schätzen und unterstützen.

Und jetzt? Starte ich voller Kraft ins neue Jahr und bin gespannt, was es bringt. Nach zehn Jahren bloggen darf im elften Jahr was Neues beginnen. Ich habe lange drauf hingearbeitet. Ich habe vor, noch ganz viel auf diesem neuen Weg mit euch zu erleben und zu lernen. Und jetzt? Gebe ich ab ans Universum und lasse geschehen, was geschehen soll. Ich bin bereit.

In diesem Sinne

Eure Svenja, die sich über jeden Einzelnen freut, der den neuen YouTube Channel abonniert. Und jetzt TADAHHHHHH klickt hier für meinen neuen DIY Channel und das allererste Video…..

34 Kommentare

  1. YouTube Kanal Abonnentin No. 53 … und da werden noch gaaaaanz viele kommen. Herzlichen Glückwunsch, liebe Svenja. You made it. Mal wieder. Seit wir uns vor ein paar Jahren in München beim Mädels-Blind-Date kennengelernt haben, bist Du immer wieder ein Quell der Inspiration für mich wie für viele andere Menschen. Dafür einfach mal DANKE. Und Dir super viel Erfolg bei YouTube. Herzliche Grüße und Fantastic New Year, Regina

    1. Liebe Regina, Mensch, jetzt habe ich mich gerade aber aufrichtig gefreut. Das ist jetzt mein Neujahrsgeschenk, nach so langer Zeit zu sehen, dass Du noch da bist und aktiv mitliest. Mir wird ja vieles gar nicht angezeigt und so sehe ich manch alte Wegbegleiterin oft monate- oder jahrelang nicht. Danke für Deinen liebevollen Kommentar und die damit verbundene Ermutigung für mich. Hab einen wunderbaren Start in dieses neue Jahr. Ich habe das Gefühl, dass es ganz und gar “special” wird. Deine Svenja

  2. Wow sehr toller Trailer????
    Liebe Svenja, ich wünsche dir viel Erfolg und vor allem viel Spaß jeden Tag ein Video hochzuladen.
    Du schaffst es!!! Wer, wenn nicht du?! ????
    Ich habe es schon abonniert und bin gespannt auf viele Inspirationen.

    Ein gutes 2018
    Gruß Dominika
    eine sonst stille Mitleserin, aber heute müsste ich mich mitteilen????

    1. Liebe Dominika, juchhuuu – wenn ich es mit dem Trailer geschafft habe, eine stille zur schreibenden Leserin zu machen, dann hat sich doch schon alles gelohnt ;-) Vielen Dank für Deinen Kommentar und ja, das wird eine Herausforderung aber auch richtig toll mit den täglichen Videos. Ich bin jedenfalls fröhlich und guter Dinge, wenn ich an diese neue Aufgabe denke. Hab einen guten Start ins Jahr und Danke für Dein Abo! Svenja

  3. Liebe Svenja,
    ein ganz toller Trailer! Man spürt förmlich die Liebe zu Deinem neuen Projekt. Und das ist es, was Dich so einzigartig macht. Deine Liebe und Hingabe zu dem was Du tust.
    Ich wünsche Dir und all Deinen Lieben ein spannendes,erfolgreiches aber auch entschleunigtes neues Jahr, mit vielen Momenten an die Ihr noch lange gerne zurück denkt. Bleibt gesund und glücklich!
    Herzlichst, Mizzi

  4. Liebe Svenja, Du warst und bist immer wieder eine Inspiration für mich. Besonders Deine “dranbleiben” Parole paßt genau zu meinen Vorhaben in 2018. Ich danke Dir von ganzem Herzen und schau mir gleich mal den Trailer an.
    Liebe Grüße Irene

  5. Oh ich war so neugierig und gespannt, wann es so weit sein wird. Ich hab schon echt lange gewartet und der Trailer ist ja wunderschööööööön! Selbstverständlich hab ich Dir ein Abo dagelassen. Denn hin und wieder wird hier ja auch gebastelt – auch wenn ich momentan lieber Fotografiere, aber hey, jetzt wird das Wetter ungemütlicher und die schönen Lichtzeiten weniger….

    Ich freue ich wahnsinnig mit Dir!
    Drücker und bis bald in Nürnberg
    Jess

    1. DANKE Dir für Dein Mitfreuen. Ich bin auch ganz glücklich, dass es endlich so weit ist. War ein komisches Gefühl, weil ich ja echt ewig mit der Idee schwanger gegangen bin. Jetzt will ich das erstmal einfach nur genießen und jeden Tag leben – und dann wird sich schon zeigen, was passieren soll. Ich freu mich auf jeden Fall riesig drauf und sende Dir ganz liebe Grüße!!! Auf bald! Svenja

  6. Liebe Svenja,
    was für ein passender Tag für (D)einen Launch! Das Video rockt total und macht Lust auf mehr – was ein Glück, dass man nur bis morgen warten muss, bis es weiter geht…

    Ich bewundere Dich für Deine Kraft und Dein „Dranbleiben“ und möchte mir für dieses herausfordernde neue Jahr eine dicke Scheibe abschneiden.
    Euch Vieren alles Liebe fürs neue Jahr! Ich freue mich schon auf viele inspirierende Begegnungen!

    1. Bea, ach, vielen Dank für Deine Worte. Ja, das Dranbleiben, das kann ich. Aber manchmal zahle ich dafür auch einen Preis. Jetzt bin ich erstmal nur froh, dass ich gelauncht habe und jetzt darf sich alles Schritt für Schritt so entwickeln, wie es sich richtig anfühlt. Ganz liebe Grüße und bis ganz bald in 2018!

  7. Liebe Svenja
    ja, das ist dein Weg. Ich bin gespannt auf die Reise, wohin sie geht und alle deine Zuschauer und Mitleser mitnehmen wird.
    In diesem Sinne, liebe Grüße und einen guten Jahresstart

    Sven

    1. Ja, irgendwie ist er das, mein Weg. Wer weiß, was in Zukunft ist – aber jetzt muss ich genau da lang. Und ich bin ja selbst so irre gespannt, was ich da genau alles mache, wen ich mitnehme und was sich entwickelt. Eins weiß ich aber genau: jetzt ist der richtige Moment um zu starten und dann weiterzusehen, wie es sich richtig anfühlt. Ich bin so voller Vorfreude. Dir und Deiner Familie auch ein wunderschönes Jahr. Ich freu mich schon sehr auf ein Wiedersehen und hoffe, es ist ganz bald.

  8. Liebe Svenja,

    always by your side – da trainiere ich direkt neben Dir nicht nur meinen Mach-Muskel sondern auch meinen Lach-Muskel. Weil ich mich mit Dir so unendlich gut entwickeln kann. Und wenn mich meine Erinnerung nicht täuscht, dann war ich sogar beim Bildkauf damals dabei.

    Ich weiß, dass Du das mit dem Channel packst – in Deinem Tempo. Und wenn Du mal wieder das Tempo rausnehmen willst, dann weißt Du wo Du den A-Tritt findest, falls es Dir schwer fällt den Notausstieg zu finden. Love you roomie!

    1. HAHAHA – na KLAR warst Du beim Bildkauf dabei. Weißt Du noch, als wir vorher in diesem coolen Laden mit der brasilianischen Ballerina waren und diesen wunderschönen Schmuck gekauft haben? Bin ohne Dich danach schon mehrere Male in Köln um den Block gelaufen, aber den Laden habe ich nie wiedergefunden. War halt UNSER spezielles Erlebnis und unser Tag. Ach, wie gerne ich sowas mal wieder mit Dir im Roomie Style machen würde. Kommt wieder, weiß ich genau. Und klar, hier wird alles nur im eigenen Tempo gemacht. Überforderung gibt es dieses Jahr nicht mehr, das degradieren wir zum Fremdwort. WIR haben es ja in der Hand. Good to know that I can always count on you.

  9. Liebe Svenja,
    oh wie schön ! Endlich ist es soweit ! Es war ein richtiges Mitfiebern.
    Ich wünsche Dir ganz viel Erfolg mit diesem Herzensprojekt und folge dir auf jeden Fall – basteln ist hier ja auch immer angesagt :)
    Lieben Gruß
    Lena

  10. Liebe Svenja,
    wie alles, was du anpackst, sieht auch das professionell, erfolgversprechend und dabei sehr sympathisch aus!
    Herzlichen Glückwunsch zum neuen Channel, viel Freude dabei und noch mehr Follower. Als Mutter von zwei erwachsenen Kindern bin ich jetzt nicht mehr so die Bastlerin, werde das aber weiterleiten an die vielen Freundinnen, die noch kleinere Kinder haben und nach Ideen suchen – dein neuer Channel, ein wunderbarer Gegenentwurf zu Computerspielen und Fernsehserien. Ich hoffe, dass das viele Eltern, Grosseltern und Kinder genau so sehen!! Liebe Grüsse! Michaela

    1. Liebe Michaela, von Dir als TV Profi so einen Kommentar zu bekommen, freut mich besonders. Danke Dir. Ich bin gespannt, ob für Dich auch Anregungen dabei sind, wenn erstmal mehr Videos zu sehen sind. Denn tatsächlich ist der Channel mindestens genauso sehr für uns, wie für junge Mütter. Aber: Kommt Zeit, kommen Inhalte. Und dankbar für Empfehlungen bin ich sowieso. Auch wenn ich dem Channel eine großzügige Entwicklungszeit einräume. Die hatte der Blog ja auch ;-) Ganz liebe Grüße nach Amsterdam. Svenja

  11. Liebe Svenja,
    ich bin ja eher nicht so die Bastlerin und dachte mir bisher immer, dass der Kanal bestimmt total cool wird, aber eher nix für mich ist. Zum Glück war ich total neugierig und habe mir gerade deine ersten drei Videos angeschaut. Der Trailer ist wirklich super genial geworden. UND: Mit dem Neon Sign Lettering hast du mich!!! Total cool und das wird die Nichtbastlerin schnell mal ausprobieren. Du hast mit dem Kanal echt wieder was Geniales geschaffen. Alles Gute wünsche ich dir für dein Herzensprojekt. Vlg, Nadja

    1. Danke Nadja, ich freu mich sehr über Deinen lieben Kommentar. Es wird wirklich ganz viel für Nichtbastler geben. Ich habe lange überlegt, wie ich das launche, denn jetzt sieht man ja am Anfang gar nicht, was es alles geben wird und wie der Kanal sein wird und was man danach alles kann. Aber es war kräfte- und zeitmäßig einfach nicht drin, mit vielen Videos zu starten. Und dann habe ich gedacht: das ist auch gut so. Mein Blog hat sich langsam entwickelt und genau dieses langsame Tempo habe ich damals auch gebraucht, um Schritt halten und mit der ganzen begleitenden Kommunikation mit der Community überhaupt umgehen zu können. Die Dinge dauern halt, so ist das Leben. Deshalb freue ich mich umso mehr, dass Du schon jetzt etwas entdecken konntest. Es wird noch viel viel mehr Spannendes kommen. Sehen wir uns im KKH? Liebe Grüße, Svenja

      1. Hi Svenja, ich finde es auch super so – also dass man noch gar nicht weiß, was noch alles kommt. So bleibt es doch mega spannend für uns! Ja, ich bin im Kinderkunsthaus dabei und freue mich schon riesig, dich wiederzusehen! Vlg, Nadja

  12. Liebe Svenja,
    habe dich über eine Empfehlung bei Facebook gefunden und bin YouTube Abonnentin Nummer 359 geworden…*lach* Dein Trailer ist sooo super schön und sympathisch, da konnte ich gar nicht anders.
    Dein Blog gefällt mir auchund basteln ist sowieso meine Leidenschaft.
    Schön, dass ich dich gefunden habe.
    Ich wünsche dir auch ein wunderbares neues Jahr mit vielen glücklichen Momenten und lass liebe Grüße da
    Annette

    1. Das ist ja herrlich Annette. Ich blogge schon seit 10 Jahren und habe ja eigentlich schon alles erlebt. Aber Du bist jetzt die Erste, die durch FB und den YouTube Channel zu meinem Blog kommt. Ist doch wieder herrlich, wie das Internet sich seine Wege sucht ;-) Freu mich, dass Du da bist und ja, meinen Channel gibt es ja erst ein paar Tage. Da ist Abonnentin 359 herzlich willkommen. Und jetzt darf das Universum mir beim wachsen helfen ;-))) Ganz liebe Grüße von Bastelfan zu Bastelfan. Svenja

  13. Liebe Svenja,
    ich freue mich auf Deine kreativen Videos – nach den Ersten zu urteilen, kann ich mit Ihnen prima meine neue “Me-Time” füllen und entspannte Mindfulness praktizieren. Viel Vergnügen & Erfolg für Dein neues Vorhaben, es ist schön & motivierend zu lesen wie enthusiastisch Du Deine Herzensideen umsetzt. Ich bin mir außerdem ganz sicher, “the universe has your back.”
    Eigentlich hat mich aber das Bild Deiner Tochter zum Kommentieren animiert, das ist echt der Hammer wie sie diesen Moment eingefangen hat – so wundervoll, da läuft einem ja förmlich das Herz über!
    Und apropos Kind: am WE werden mein Sohn & ich Dein Neonlettering ausprobieren, weil wir uns unbedingt jeder ein eigenes EXIT sign lettern wollen ;)
    Lieben Gruß, Heike

    1. HA – EXIT. Da sagst Du was. Das ist so ein wichtiges Thema, dass man es schafft, aus Negativem auszusteigen. Das ist dann auch praktizierte Mindfulness und die brauchen wir glaube ich in diesen Zeiten alle. Und weißt Du, was mich jetzt gerade so freut? Wie ihr dann die Themen kombiniert und was ganz Eigenes draus macht. Exit als Neon Sign Lettering – genial. Danke für Deine liebe Nachricht.

  14. Liebe Svenja,
    endlich hab ich Deinen Post noch mal in Ruhe gelesen, bin vor paar Tagen auf FB darüber gestolpert. Mich hast Du mit dem Absatz gekriegt, dass es immer, immer, immer eine Möglichkeit gibt, aus negativen Gedankenspiralen auszusteigen. Yep. Weil ich nicht so ein schönes Bild habe, hab ich mir einfach einen Zettel mit “EXIT” drauf neben meinen Bildschirm gepinnt. Danke für den Anschubser.

    Und für Deinen DIY-Kanal drücke ich natürlich die Daumen und werd gleich direkt mal reinklicken.

    LG von einer Ab-und-zu-Leserin :-)

    1. Liebe Anja, hab Dich gleich mal auf Insta abonniert. Wir haben ja viele gemeinsame Themen. Danke für Deinen lieben Kommentar und ja – Exit ist wichtiger als je zuvor. Die Zeiten sind einfach wilder, als früher. GLG Svenja

  15. Liebe Svenja,
    Gratuliere zu dem wunderschönen Video! Sehr emotional und ansprechend. Du machst das grossartig. Auch das EXIT Sign spricht mir aus der Seele… Ich stehe ja ganz am Anfang überhaupt mal erst meinen Blog zu starten und muss schauen dass ich meinen Flow finde…
    Alles alles Liebe und viel Kraft für dein neues Projekt!
    Glg aus Zürich,
    Katrin

    1. Danke Katrin. Ich freu mich sehr über Deine bestärkenden Worte. Auch hier: Flow finden ist Priorität. Aber so ist es wohl immer wieder im Leben. Zumindest wenn man der Typ ist, der gerne Neues lernt und ausprobiert und sich häufier mal neu erfindet ;-) Viel Erfolg mit Deinem Start. Senja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Daten in der Kommentarfunktion werden nur für diese verwendet. Weitere Informationen findest du in der .