Der_Thermomix_macht_meine_Kinder_gluecklich_1

Wenn meine Tochter SO schaut, während sie isst, hat sie einen neuen Geschmack entdeckt. Hier ist es ganz einfach: Paprika. Wenn ich bis jetzt Paprika aufgetischt habe, ist meine Tochter schreiend davon gelaufen. Mein Sohn auch. Und der hasst dazu noch Parmesan.

Der_Thermomix_macht_meine_Kinder_gluecklich_2

Aber WARUM löffelt er hier eine Paprikasuppe mit 100g Parmesan???

Der_Thermomix_macht_meine_Kinder_gluecklich_3

Ich verrate es euch. Der Trick heißt „Thermomix“. Ich kann es ja selbst noch kaum glauben, aber irgendwie werden Suppen im Thermomix viel besser als alles, was ich so zustande kriege. Und meine Kinder danken es mir. Mein Sohn Ludwig hat mich allen Ernstes gefragt, ob ich das ECHT selber gekocht habe – und mir auf mein „Ja“ hin drei Mal die Hand geküsst. Es war aber auch lecker.

Der_Thermomix_macht_meine_Kinder_gluecklich_4_2

Auf mein Nachfragen hin hat mir Vorwerk freundlicherweise erlaubt, das Kochbuch zu nennen und das Rezept abzubilden.

Der_Thermomix_macht_meine_Kinder_gluecklich_5

Here we go.

Der_Thermomix_macht_meine_Kinder_gluecklich_6

Und so sieht es aus, wenn nichts übrig bleibt, weil es richtig gut geschmeckt hat. Danke, Thermomix. Das war nicht das letzte Mal. Und wenn ihr ein tolles Rezept für den Thermomix habt: BITTE schickt mir eine Mail. Ich freu mich wie wahnsinnig!