Brokkolisalat mit Pinienkernen - DER Thermomix Partysalat. Dauert zwischen 3 und 5 Sekunden. Unglablich, aber wahr. Das komplette Thermomix Rezept findet ihr hier: http://www.meinesvenja.de/2011/07/07/warum-salat-bei-mir-genau-5-sekunden-dauert/

warum_salat_bei_mir_genau_5_sek_dauert_6

warum_salat_bei_mir_genau_5_sek_dauert_7

warum_salat_bei_mir_genau_5_sek_dauert_8

warum_salat_bei_mir_genau_5_sek_dauert_4

warum_salat_bei_mir_genau_5_sek_dauert_3

warum_salat_bei_mir_genau_5_sek_dauert_9

warum_salat_bei_mir_genau_5_sek_dauert_10

warum_salat_bei_mir_genau_5_sek_dauert_2

Heute verrate ich euch meine zwei besten Tricks, wie ich es schaffe, mich mittags trotz eines vollen Schreibtisches und viel Arbeit gesund zu ernähren und  abends die Hände von den Chips zu lassen. Da gibt es sozusagen zwei Secret Spices:

1.) Die richtige Aufbewahrungsbox

Nach laaaaaanger Suche habe ich endlich Aufbewahrungsboxen gefunden, in denen selbst Radieschen zwei Wochen knackfrisch bleiben. Rosti Mepal hat da einfach was Geniales entwickelt – also: unbedingt die Bilderstrecke oben durchblättern, da zeige ich euch alles genau! Mein Trick, um mir Zubereitungszeit zu sparen: ich schlage diese Zeit einfach auf die Einkaufszeit drauf. Schließlich shoppen Frauen lieber, als niedere Küchenarbeiten zu verrichten :-) Wenn ich aus dem Supermarkt komme, rennen die Kinder eh nach rechts und links zu Freunden, in den Garten oder ins Spielzimmer – da verräume ich in Ruhe alle Einkäufe und mache dann gleich mit dem Gemüse weiter. Möhren, Paprika, Sellerie, Radieschen – die Liste ist lang und lecker. Ich schäle die Sorten, die geschält werden müssen und unterteile alles in handliche Stücke. Einfach alles zusammen in die Box legen und ab in den Kühlschrank. Die wellenförmige Plastikeinlage sorgt dafür, dass das Gemüse nicht vor sich hin gammelt, sondern frisch bleibt und durch den durchsichtigen Deckel sehe ich, was alles da ist. Weiterer Vorteil: man hat jederzeit einen gesunden Snack für sich selbst und die Kinder zur Hand – UND: man kann super schnell Salat machen. Hier also Secret Spice Nummer 2.

2.) Der Thermomix

Fünf Sekunden Stufe fünf. Ja, es ist tatsächlich so einfach. Und ja, es ist eigentlich völlig egal, welche Zutaten ihr benutzt – so lange ihr euch die Mischung in einem Salat vorstellen könnt – und zwar inklusive der Zutaten fürs Dressing. Ich meine HEY, wir reden hier vom Thermomix. Wenn ihr besonders weiche Zutaten habt wie z.B. Schafskäse versucht ihr es vielleicht erstmal mit 3 Sekunden und schaut dann, ob ihr nochmal nachlegen müsst. Aber irgendwas zwischen 3-5 Sekunden geht immer.

Hier also ein paar Beispiele:

Käsesalat: Käse, Weintrauben, Äpfel, Walnüsse, Apfelessig, Öl, Salz, eine Prise Pfeffer, ein Schuss Zitrone, ein Schuss Sahne.

Griechischer Salat: Zwiebeln, Oliven, Paprika, Gurken, Schafskäse, Essig, Öl, Salz, Pfeffer, ein Schuss Zitrone.

Oder ihr habt noch Reste von gestern, zum Beispiel ein paar Nudeln?

Basis für Nudelsalat: Getrocknete, eingelegte Tomaten, Zwiebeln, Oliven, Öl, Essig, Salz, Pfeffer. Die restlichen Nudeln einfach mit der Basis vermengen (linksrühren oder per Hand) und ein bisschen Parmesan drüber hobeln. Fertig!

Ich schreibe hier extra keine Mengenangaben, weil ich glaube, dass der Thermomix erst dann richtig verstanden ist, wenn man lernt, ihn ins tägliche Kochen einzubeziehen. Je mehr Thermomixrezepte aus den Kochbüchern ihr kocht, desto leichter fällt es euch zu verstehen, wie man gelingsicher damit kocht. Und wäre es nicht toll, wenn ihr irgendwann selbst alte Familienrezepte im Thermomix kochen könntet – weil es viel einfacher ist als auf die „altmodische“ Art?

Aber jetzt nochmal kurz zum eigentlichen Sinn dieses Posts, denn was wäre ein Salatpost ohne Rezept – und zwar mit Mengenangaben und sogar von meinen Kindern für gut befunden. Heute gibt es einen ganz leckeren und ziemlich außergewöhnlichen Brokkolisalat mit Pinienkernen (ohne vorkochen). Er ist aus dem „Feste feiern“ Kochbuch von Thermomix und sieht besonders gut aus, wenn man ihn in kleineren Weckgläsern aufs Büffet stellt. Lest euch mal die Komentare durch, der Salat ist echt der Hit.