Die "guten Kekse" meiner dänischen Nachbarin Randi. Und ich bin NICHT Schuld, wenn ihr zunehmt. Ein Thermomix Rezept der Sonderklasse: http://www.meinesvenja.de/2011/10/01/die-guten-kekse/

Rezeptetechnisch war diese Woche „Randiwoche“. Meine dänische Ex-Nachbarin Randi ist ja vor zwei Wochen zurück nach Dänemark gezogen und hat uns uns selbst überlassen. Aber weil sie weiß, was sich gehört, hat sie ihre besten Rezepte dagelassen. Dieses hier ist so einfach, dass Randi es einfach „Die guten Kekse“ nennt. Herrlich, oder? Noch besser: das Rezept ist in 5 Minuten gemacht und hat nur drei Schritte.

1. 100 g Schokolade in den Thermomix geben und ein paar Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern (ich mache hier keine genaue Sekundenangabe, weil es ein bisschen von der Schoki abhängt – von Zusammensetzung und Temperatur). Halt so lange, bis Schokostückchen von einer Größe dabei rauskommen, die man in Kekse einbacken kann.

2. Folgende Zutaten dazugeben und auf Stufe 5 so lange verrühren, bis ein gleichmäßiger Teig entstanden ist: 150 g Butter, 100 g Zucker, 100 g brauner Zucker, 2 TL Vanillezucker,   50 g gemahlene Haselnüsse, 1-2 TL Backpulver, 250 g Mehl, 1 Ei.

3. Kügelchen machen, platt drücken und bei 200 Grad 10 Minuten in den Ofen. Fertig!

Enjoy!

Und hier geht’s zum Schokoladenkekse Danish Style Rezept als PDF zum Ausdrucken.