Aus gegebenem Anlass und aufgrund häufiger Nachfrage schnell noch das Quark-Öl-Teig-Rezept unseres Kindergartens (Nicole, Danke!). Und: Danke an Kirstin, Ulli und Karin für das Foto – und nicht zu vergessen: das Backen. Lecker sind die Gänse – da werde ich nachher zuschlagen! Dafür bringe ich Ersatzleuchtstäbe und Glühbirnen mit, falls euch was ausgehen sollte :-)

200 g Quark
100 g Zucker
8 El Öl
6 El Milch
2 Eigelb (1 für den Teig, 1 Glasur)
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
400 g Mehl
1 Päckchen Backpulver

Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Diesen ca. 1 cm dick ausrollen und die Gänse-Plätzchen ausstechen. Bei 180 Grad Umluft, ca. 15-20 Minuten backen.