Idee 1: Worm Dogs

Gartenparties sind eine herrliche Gelegenheit für uns Frauen endlich mal unseren Drang nach Schnickschnack auszuleben. Habe ich da eben Schnickschnack gesagt? Tatsächlich. Dabei geht doch Nichts über eine ansprechende Gestaltung von Speis, Trank und Tafel.

Hier ein paar wunderbare Anregungen, die ich für euch zusammengestellt habt, damit ihr punkten könnt, ohne euch vorher lange den Kopf zu zerbrechen. Und ich wette, dass es euch bei manchen Sachen sofort in den Fingern juckt. So wie bei Idee Nummer 1, den Worm Dogs. Einfach Leberkäse in Streifen schneiden, auf den Grill schmeißen und ab in die Brötchen.

Idee 2 : Carprese Pops

Idee 3: Nachos – alle Zutaten in einen Plastikbecher schichten

Damit hat auch das Herumlungern an den Chipsschüsseln ein Ende – und die Panik, dass die Guacamole gleich leer ist. Denn wenn jeder seinen eigenen Nachobecher mit Dips hat, ist kein Platz mehr für Futterneid. Und ehrlich gesagt ist es irgendwie auch appetitlicher, als wenn wieder alle in einer Schüssel rumfummeln.

 

Idee 4: Rohkostplatte mit Dip in Paprikaschoten oder Kohlköpfen.

Idee 5: Nudelsalatspieße

Idee 6: Ginger Ale mit Erdbeeren für alle, die noch fahren müssen

Idee 7: Zitroneneiswürfel für Bowle oder Punsch

Einfach ungespritzte Zitronen- und/oder Limetten in Scheiben schneiden, die Scheiben in die Mulden einer Muffinform verteilen, in den Gefrierschrank, fertig.

Idee 8: Wackelpudding mit Früchten

Idee 9: 3 Puddingsorten = 1 Dessert

Idee 10: Mini-Bananasplits

Zu den mundgerechten Bananasplit-Happen, mit denen ihr garantiert Begeisterungsstürme erntet, gibt es hier ein kleines Tutorial. Klickt euch einfach durch. Und jetzt viel Spaß beim Schnickschnacken.

Eure Svenja

Gartenparty Einladung - Zehn Ideen für eine köstliche Gartenparty www.meinesvenja.de

Und hier natürlich die Postkarte zum Ausdrucken – falls ihr jetzt spontan Lust bekommen habt ein paar Freunde einzuladen und zu feiern;-)