Gefüllte Tomaten mit Couscous und Schafskäse. Das komplette Thermomix Rezept aus dem Varoma für gefülltes Gemüse könnt ihr hier finden: http://www.meinesvenja.de/2013/04/29/gefuellte-tomaten-mit-couscous-und-schafskaese/

Als meine Schwippschwägerin Heike mir den Tipp gab, dieses Rezept auszuprobieren, war ich gleich Feuer und Flamme. Ich liebe Tomaten, ich liebe Couscous und ich liebe Schafskäse. Noch besser: Wenn ich das Ganze im Thermomix machen kann. Die Zubereitung geht tatsächlich razzefatz. Zuerst einfach die Deckel von den Tomaten oben gerade abschneiden.

Gefuelllte-Tomaten

Dann die Tomaten aushöhlen. Danach die Zutaten für die Füllung (Couscous, Schafskäse, Gewürze) ab in den Mixtopf. Der Couscous kommt tatsächlich ungekocht in die Mischung, ich war da erst etwas irritiert.

Gefuelˆllte-Tomaten-1

So sieht die Füllung aus, wenn sie fertig ist. Danach die Masse einfach mit einem Löffel in die ausgehöhlten Tomaten setzen und Deckel drauf.

Gefuelllte-Tomaten-2

Für 15 Minuten ab in den Varoma und ihr habt perfekt gegarte Tomaten und auch der Couscous ist auf den Punkt. ABER (großes ABER) – was ich in diesem Rezept schwierig fand, war die Sache mit dem Oregano. Also habe ich meine beste Freundin Almut angerufen, die eine Meisterin des Würzens ist. Sie meinte beim schnellen Überfliegen des Rezepts: „Das ist viel zu viel Oregano“.

Da ich ja eh nicht so der Super-Oregano-Fan bin, habe ich Almut um eine Alternatividee gebeten. Sie meinte: „Frisches Basilikum und ein bisschen Zitronensaft für die Füllung.“ So werde ich es das nächste Mal machen.

Jedenfalls war ich mal wieder begeistert, wie unkompliziert die Zubereitung mit dem Thermomix ist – spannenderweise oft bei Sachen, die nachher richtig was her machen. Wären die gefüllten Tomaten nicht der Kracher als Mitbringsel zur Grillparty? Quasi als kleine, portionierte, frische „Salatbeilage“? Ich habe die gefüllten Tomaten warm gegessen, bin mir aber fast sicher, dass sie kalt noch besser schmecken. Dann vielleicht ein bisschen üppiger würzen, weil Couscous ja so den Geschmack „wegzieht“.

So, hier nun das Rezept von der Userin MamiMelanie aus der Rezeptwelt für euch zum Ausprobieren. Und wenn ihr eine tolle Variation erfindet: Gerne Rückmeldung in den Kommentaren!!!

Gefüllte Tomaten mit Couscous und Schafskäse

Zutaten

5 mittelgroße Tomaten (oder andere Stückzahl), 50 g Schafskäse (10 g pro Tomate rechnen), 75 g Couscous (15 g pro Tomate rechnen), 1 EL getrockneten Oregano, Pfeffer und Salz.

Zubereitung

1. Den „Deckel“ von den Tomaten gerade abschneiden, das „Innenleben“ mit einem Löffel kompett herausnehmen und in den Mixtopf geben.

2. Feta in Stücken dazugeben, dann 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

3. Couscous, Oregano, Pfeffer und Salz dazuwiegen. 20 Sek./Linkslauf/Rührstufe (Löffel) alles vermischen.

4. Die Tomaten mit einem Löffel füllen und in den Varoma setzen. Wer mag kann den „Deckel“ jetzt wieder drauf legen.

5. Mixtopf kurz ausspülen, mit 0,5 l Wasser füllen.

6. Verschließen, Varoma aufsetzen und 15Min/Varoma garen. Fertig!

Tipp: Wenn ihr das Ganze als vegetarischen Hauptgang servieren möchtet, passen eine warme Tomatensoße und ein gemischter Beilagensalat. Auch prima: Die gefüllten Tomaten zu einem Fleischgericht als Beilage servieren. Oder variieren, denn in die Füllung passen auch gut Schinkenwürfel.

Viel Spaß beim Ausprobieren und lasst es euch schmecken!

Alles Liebe

Eure Svenja