Wörterglitzern Buch mixtvision verlag www.meinesvenja.de„Der Bär und das Wörterglitzern“, Mixtvision Verlag

Ihr Lieben,

zum Abschluss meiner Mixtvision Verlosungsreihe habe ich noch ein besonderes Buch für euch.

Zum einen weil es der Nachfolger der „Wörterfabrik“ ist, die ich euch schon einmal vorgestellt habe – und von der ihr ganz begeistert wart. Die Autorin Agnès de Lestrade  und die Illustratorin Valeria Docampo haben auch in diesem Buch wieder zusammengearbeitet.

Und zum anderen, weil „Der Bär und das Wörterglitzern“ es auf die Liste der 100 Besten geschafft hat, die hier in München jedes Jahr von drei Kinderbuch-Expertinnen aufgestellt wird.

Wir Münchner dürfen uns all diese Kinderbücher dann in der Bücherschau ansehen, die jedes Jahr im Gasteig stattfindet. Praktischerweise ist das dort, wo auch unsere Bibliothek ist. So haben wir uns als Familie aufgemacht und uns durch die ganze Wand geschmökert. Immer ein Highlight, diese Auswahl!

Woerterglitzern_2Meine drei Besten vor den 100 Besten auf der Münchner Bücherschau

Aber kennt ihr das? Manchmal verstehe ich Bücher nicht sofort. Denke: Was soll das denn? Oder: Ist das nicht zu kompliziert?

Auch das Buch Wörterglitzern habe ich erst nicht so richtig verstanden. Dachte: Ist ja schön und gut – aber ist das nicht viel zu hoch für Kinder? Zu abstrakt und zu weit gegriffen?

Wörterglitzern Buch mixtvision Verlag "Am Rand der Tränen" www.meinesvenja.de

Doch dann hat es mich gepackt, dieses repetitive Muster der Wörter und Sätze. Ich habe mich tragen lassen vom Rhythmus. Verstanden, dass der Bär auf jeder Seite etwas Neues wagt. Und weil es so neu ist, muss er immer ein komplett neues Wort dafür erfinden. Dann kann er sich langsam an den Gedanken und an das, was er morgen vorhat, gewöhnen – und es mutig ausprobieren. Zum Beispiel eiszapfenglitzern oder dichmichsehen oder langeweileschleichen.

Alles ganz wichtige Sachen, denn in der Umgebung des Bären passiert so viel. Und er versucht die Dinge einzuordnen und zu verstehen.

Wörterglitzern Buch mixtvision Verlag "Am Rand der Langeweile" www.meinesvenja.de

„Warte mal“, dachte ich plötzlich. Das ist ja auch meine Geschichte. Denn auch ich forme für jede neue Erfahrung Wörter und Sätze. Auch ich mache mir Mut, indem ich Dinge beim Namen nenne und laut vor mich hersage.

Auch ich brauche manchmal Langeweile, um wieder kreativ zu werden. Und auch ich möchte wissen, was auf der anderen Seite des Berges ist.

Wörterglitzern Buch mixtvision Verlag "Am Rand von Dir" www.meinesvenja.de

Wer also vom Rand springen will, weil er keine Angst vor neuen Erfahrungen hat. Wer seine Kinder ermutigen möchte, das Leben in vollen Zügen zu genießen. Und wer spürt, dass Kreativität und still in sich hineinhören ganz eng zusammenhängen sind, der wird dieses Buch lieben.

Wie ihr das Buch gewinnen könnt:

Um euch an dieser Verlosung zu beteiligen solltet ihr

a) die Facebook Seite des Mixtvision Verlags gelikt haben und

b) unter dem Post auf dem Blog einen Kommentar hinterlassen, dass oder warum ihr das Buch gewinnen möchtet. Teilen auf Social Media verdoppelt wie immer die Gewinnchance – aber bitte denkt daran, den Hashtag #meinesvenja dazuzuschreiben, damit ich euch auch finde.

Einen besinnlichen zweiten Adventssonntag wünscht euch

Eure Svenja