Amerikanischer geht es nicht: Chili con Carne

Chili_con_Carne_1

Chili_con_Carne_2

Was wäre ein Fest ohne Chili con Carne? Und da laut Wikipedia das Gericht seinen Ursprung im Süden der Vereinigten Staaten hat (ja, auch ich dachte es wäre mexikanisch) passt es bestens in unsere amerikanische Woche und zur 4ten Juli Feier.

Das Thermomix Rezept ist schnell zubereitet, dauert aber trotzdem etwas, da eine Garzeit von 35 Minuten am Stück vorgesehen ist. Also: Früh genug starten! Falls ihr zwei Portionen kochen wollt (und das halte ich bei einer Party für ratsam), ist der Thermomix  ganz schön im Einsatz. Meinen Männern hat es jedenfalls gut geschmeckt und es gab einen Nachschlag.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Daten in der Kommentarfunktion werden nur für diese verwendet. Weitere Informationen findest du in der .