36 Kommentare

  1. Hallo, leider kann ich nirgendwo den 2. Teil der Mosaik-Arbeit finden. Das Verputzen. Kannst du mir helfen, ich würde auch gerne ein Mosaik kleben, bin aber sehr unbeholfen. Finde deine Anleitung sehr verständlich. Danke dafür!
    Lieben Gruß
    Manuela

  2. Hallo… das ist ja wirklich nicht so schwer. Aber warum werden die auf der Folie fixierten Steine nicht auf die mit Mörtel vorbereitete Wand gleich mit Folie aufgebracht und wenn es fest ist, die Folie erst abgezogen, so spart man sich doch das mühsame Stein für Stein verlegen? VG Anne

  3. Hallo,

    kling sehr gut. Wir haben Hochbeete im Garten, die ich im nächsten Jahr gerne mit Mosaiken verkleiden würde.
    Kannst Du mir auch den 2. Teil der Anleitung schicken?
    Gibt´s die Mosaiksteinchen so zu kaufen, oder habt ihr sie aus Fliesen selbst gemacht?

    Schon mal Dank + VG. Beate

  4. Hallo,
    auch ich würde allzu gerne lesen wie es im Teil 2 weitergeht… Habe eine mega hässliche (+lange…) Gartenmauer, die leider auch noch immer im Schatten liegt, sodass ich sie nicht mit Wein und bunten Blumen beranken kann… ;-)
    Will deshalb ein Mosaik oder ähnliches machen (Muscheln ankleben oder so, hab ich bei Freunden gesehen, sehr hübsch!!!), aber habe auch keinerlei Maurer-Erfahrung ;-) und bin ebenfalls hellauf begeistert von Deiner Erklärung!
    Danke für deine Mühe an dieser Stelle!!
    LG Sibylle

  5. Oh das ist ja super, ich war heute in unserem Garten auch mit meinem 1. Mosaik zugange. Leider aber sehr unerfahren und wahrscheinlich falsch, da nur ein Zementbett in dem das Mosaik eingedrückt wurde meine Idee war. Doof nur das man danach erst auf die Idee kommt mal im Inet zu lesen :P So bin ich auf diese Seite gekommen und bin wahnsinnig gespannt wie es mit dem Verputzen/verfugen weiter geht denn eigentlich wollte ich das schon Morgen tun. Die Frage ist nur wie =))) Würde mich wahnsinnig über die Fortsetzung oder ne Mail freuen. Danke für den Blog =) LG Diana

  6. Liebe Svenja, das sieht echt klasse aus. Ich möchte für unser Freibad in Bomlitz Betonringe zum Bepflanzen mit Mosaik bekleben. Habe schon fast alles beisammen und kann los legen. Habt ihr frostfesten Kleber genommen? Ich würde mich auch sehr über Deine Fortsetzung freuen. Danke.

  7. Liebe Svenja,
    Ich habe ein größeres Mosaikprojekt vor und könnte gut Ratschläge gebrauchen. Der erste Teil ist aber wohl nicht mehr online. Könntest du mir den Text wohl mailen?
    Vielen herzlichen Dank!
    Nicola

  8. Guten Tag
    Ich habe Mosaike auf eine Betonwand welche ich vor 2 Jahren mit Bodenfarbe gestrichen habe, geklebt.
    Jetzt habe ich gelesen, dass dies nicht halten werde. Heute ist mir das erste Mal aufgefallen, dass unter dem Kleber die Farbe abbröckelte. Ich habe bereits fünf grosse Mosaike an der Wand angebracht. Soll ich die restliche Farbe abkratzen ? Ich möchte die ganze Wand verzieren, doch jetzt macht es mir schon ein bisschen Angst, ob die Mosaike plötzlich abfallen. Danke für Euer Feedback. Liebe Grüsse Rebekka

  9. Hallo Svenja,
    Kannst du mir bitte auch mal eine Schritt für Schritt Anleitung schicken ? Wäre echt lieb von dir. Ich habe das noch nie gemacht, würde es aber gern. Nur habe ich Null Ahnung.

    Danke und ein schönes Wochenende noch.
    Liebe Grüße,
    Carola

    1. Liebe Carola – ich habe ja zwei Posts über Mosaik auf meinem Blog – einfach nochmal “Mosaik” ins Suchfeld eingeben, da kommt dann der zweite Teil. Eine “Schritt-für Schritt” Anleitung habe ich in dem Sinne auch nicht. Meine kompletten Erfahrungen habe ich in den beiden Posts beschrieben – sorry, dass ist alles an Erfahrung was ich für Dich habe. Liebe Grüße, Svenja

  10. Hier schreibst du ja den Beitrag am Bsp auf stein.wie handhabt man es auf Baumstümpfe.ich möchte es gern in der Kita machen. Kannst du mir da genaue Anleitungen zu geben? Klebt das auch so einfach auf Holz?LG Juli

    1. Liebe Tanja, ich glaube der Text ist mal verlorengegangen. Habe früher ein Plugin für Bilder verwendet, aber das war fehlerhaft – und in dem Zusammenhang waren dann einige Texte futsch, als ich das entfernt habe. Tut mir total leid. Svenja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Daten in der Kommentarfunktion werden nur für diese verwendet. Weitere Informationen findest du in der .