Gigantischer Lachsaufstrich

 

Gigantischer Lachsaufstrich - in sekundenschnelle fertig und SUPER für Gäste. Ein Thermomix Rezept. Wer diese Lachscreme machen will findet das Rezept unter https://www.meinesvenja.de/wp/2011/08/20/gigantischer-lachsaufstrich/ - da gibt es auch noch mehr Thermomix Dips.

Dieser in ziemlich überzeugenden 14 Sekunden zubereitete Lachsaufstrich war der Grund, warum ich mir einen Thermomix besorgt habe. Es hilft nichts, ich glaube NICHT, dass man den Aufstrich mit einem Handrührgerät so hinkriegt. Ihr wisst, ich versuche IMMER auch für all die zu posten, die keinen Thermomix besitzen. Aber wenn ihr noch keinen haben solltet, ist das hier der ultimative Grund, ENDLICH einen zu kaufen.

Wer nicht glauben will, dass ein Thermomix das Leben (oder zumindest die Essgewohnheiten eurer Kinder) verändern wird, der ist herzlich bei mir eingeladen – zu genau diesem Lachsaufstrich. Dazu stehe ich!

Bei mir gibt es dazu immer das Roggenmischbrot, das ich neulich schon Mal gepostet habe. Eine wirklich exzellente Kombination! Und das ist wahrscheinlich der erste und letzte Post, bei dem “gigantisch” in der Überschrift und “exzellent” im letzten Absatz steht.

Ihr seht: Ich bin wirklich und aufrichtig hin und weg.

 

2 Kommentare

  1. Hallo Svenja,

    habe echt das Gefühl dich schon seit Jahren zu kennen.. viele deiner Beiträge, Artikel ect. sprecehn mir sehr aus dem Herzen. Ganz große Klasse, mach weiter so..

    Aber eine Frage habe ich: dein selbstgemachtes Currypulver aus dem Thermomix richt lecker, ohne Frage, aber schmeckt leider bei mir bitter.. Was habe ich da nicht richtig gemacht? Vielleicht hast du das auch von anderen gehört und kannst weiterhelfen.

    Liebe Grüße
    Sylke

    1. Mhhh – nein, das mit dem bitteren Geschmack höre ich das erste Mal. Du hast alles ohne Öl geröstet, oder? Waren alle Zutaten frisch? Danke für das Kompliment, dass Dir meine Artikel oft aus dem Herzen sprechen. Drüber freue ich mich sehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Daten in der Kommentarfunktion werden nur für diese verwendet. Weitere Informationen findest du in der .