Deftige Gulaschsuppe

Eine deftige Gulaschsuppe für kalte Tage. Mit Kartoffeln, Paprika, Zwiebeln und Tomaten. Das beste Gulaschsuppe Thermomix Rezept weit und breit. Step by step beschrieben auf https://www.meinesvenja.de/wp/2012/01/26/deftige-gulaschsuppe/ - da findest Du auch noch weitere Thermomix Suppenrezepte und Eintöpfe.

Schon beim Gedanken an eine deftige Gulaschsuppe läuft mir das Wasser im Mund zusammen. LECKER. Tja – und da ist er wieder – der RIESIGE Vorteil der Thermomixbesitzer. Mal eben eine Gulaschsuppe kochen ohne EINMAL umzurühren. So macht Suppe kochen Spaß. Ich habe das Rezept aus der Rezeptwelt das erste Mal ausprobiert und es hat super geklappt und sehr gut geschmeckt. Nur Eines habe ich geändert: Ich habe nur 250 g anstatt 350 g Zwiebeln genommen, das kam mir sonst irgendwie zu viel vor. Hätte aber sicher auch mit der Originalmenge gut geschmeckt. Dass die Suppe auf dem Bild eher hell ist, iegt daran, dass ich sie erst nach dem Auwärmen am nächsten Tag fotografiert habe – und davor habe ich sie nochmal mit einem größeren Schwupps Sahne verlängert. Das war vielleicht lecker. Eigentlich ist die Suppe also eher Gulaschsuppen-typisch rotbraun. Nicht dass ihr euch wundert.

Gulaschsuppe

Zutaten

350 g Zwiebeln, halbiert, 20 g Öl, 400 g Rindergulasch, in mundgerechten Stücken, 250 g Tomaten, geviertelt, 450 g Wasser, 1 ½ EL Paprika edelsüß, 1 TL Salz, ½ TL Pfeffer, 100 g rote Paprikaschoten, in kleinen Stücken, 300 g Kartoffeln, in kleinen Stücken, 1 Würfel Gemüsebrühe.

Zubereitung

1. Zwiebeln in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und umfüllen.

2. Öl in den Mixtopf geben und 1 Min./Varoma/Stufe 1 erhitzen.

3. Die Hälfte des Fleisches zugeben und 3 Min./Varoma/ Linkslauf /Stufe 1 ohne Messbecher anbraten.

4. Das übrige Fleisch zugeben und weitere 3 Min./Varoma/ Linkslauf /Stufe 1 braten.

5. Zwiebeln zugeben und 2 Min./Varoma/ Linkslauf /Stufe 1 dünsten.

6. Tomaten, 150 g Wasser und die Gewürze zugeben und mit Messbecher 40 Min./100° / Linkslauf /Stufe 1 garen.

7. Paprika, Kartoffeln, 300 g Wasser und Brühwürfel zugeben und weitere 15 Min./100° / Linkslauf /Stufe 1 garen.

Guten Appetit, ihr Lieben!

13 Kommentare

  1. Hallo Svenja, das sieht ja lecker aus. Wollte das gerade auf Pinterest pinnen aber das funktioniert irgendwie nicht. Pinterest gibt mir eine Fehlermeldung wenn ich den Link zu Deiner Seite einfügen will :(

  2. Hallo Svenja,
    ich habe leider nur einen TM21 ohne Linkslauf. Kann man die Rezepte trotzdem kochen? Oder ist die Suppe dann nur Brei wenn ich sie im Rechtslage koche?
    LG Helge

    1. Tja, da fragst Du mich jetzt was. Ich habe ja nie einen TM21 gehabt, deshalb kann ich Dir das ehrlich gesagt nicht beantworten. Hast Du mal in der Rezeptwelt geschaut ob es da eine Gulaschsuppe für den TM21 gibt???

    1. Ich benutze ihn nach 8 Jahren in meinem Besitz auch nöicht mehr täglich – aber es gibt Rezepte, die ich ohne ihn gar nicht machen würde. Also: Superfan mit Anfangseuphorie bin ich auch nicht mehr, aber dankbar, ihn zu besitzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Daten in der Kommentarfunktion werden nur für diese verwendet. Weitere Informationen findest du in der .