img_5569-2

Svenja Walter

img_5569-2

Ich habe leider nicht mitgezählt, wie viele Waffeln das ergeben hat – aber ich tippe auf 7-8 Stück. Aber Vorsicht: Der Brownieteig ist ja nicht fürs Waffeleisen gemacht – und lässt sich deshalb zwar gut lösen, aber nicht unbedingt so gut, dass ihr die Waffel in einem Stück rausbekommt. Aber die einzelnen Herzen bleiben ganz. Vor allem wartet bitte, bis die Waffel wirklich fertig ist und hebt vorher nicht dauernd das Eisen an. Erst wenn das Licht am Waffeleisen erlischt, vorsichtig öffnen – so hat es bei mir gut geklappt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Daten in der Kommentarfunktion werden nur für diese verwendet. Weitere Informationen findest du in der .