Vollkornnudeln, die schmecken

Mehrere Leserinnen haben mich drauf hingewiesen, ich habe es für euch ausprobiert. Kurzum: Barilla hat die Vollkornnudelsorte “Integrale” auf den Markt gebracht, die keinen sandigen Nachgeschmack hinterlässt (und all die anderen unnötigen Dinge, die man von Vollkornnudeln so kennt.)

Auch gut – die Nudeln sind nicht viel dunkler, so dass die Kinder gar nichts gemerkt haben. Anbei die Beweisfotos für das Ende der Ausreden. Ab jetzt brauchen wir alle keine hellen Nudeln mehr zu essen.

Wenn das keine Erkenntnis ist, oder? Und weil wir gerade bei den kindergeeigneten Dingen sind – schon ewig will ich euch von etwas ganz simpelem erzählen, das quasi nichts kostet, was ich aber jeden Tag in der Küche verwende.

Was das ist? Zwei Joghurtdeckel, die genau auf einen Bauerjoghurt bzw. und einen Sahnebecher (rechts, der blaue) und auf einen großen Weihenstephan Naturjoghurt (links, der weiße) passen. Was das bedeutet, bei Kindern, die ihre Joghurts manchmal nur halb essen und bei einer Mutter, die täglich frisch kocht, brauche ich euch wahrscheinlich nicht zu erklären :-) In München gibt es die bie Kustermann in der Haushaltswarenabteilung. LUVIT.

Und last but not least – ein kleiner Sneak Peak auf UNSER ALLER KOCHBUCH. Ja, so wird es nämlich heißen, das Kochbuch, das wir alle zusammen gemacht haben.

Die Frühstücksrezepte sind schon eingepflegt – jetzt noch Mittag- und Abendessen und dann haben wir’s schon. In allerspätestens zwei Wochen bin ich fertig – vorher gibt es natürlich auf meinesvenja schon ein paar Proberezepte zum leckerschmecken. Vorfreude ist schließlich die schönste Freude.

Alles Liebe und einen schönen Start in eine erfolgreiche Woche

Eure Svenja

20 Kommentare

  1. Ich freu mich schon!
    Fazit nach “Trittt-in-den-Hintern” + 1 Woche: 1,1 kg weniger!!!
    Ich habe gegessen, genossen und Sport gemacht!
    Danke!

  2. Ich kanns kaum erwarten. Genau was ich brauche. Rezepte für gesunde Ernährung, was auch meinen Kindern schmeckt.
    Die Spaghetti werd ich nachher gleich kaufen.
    Svenja, danke für Deinen Blog. Du bist super.
    Liebe Grüße
    Carolin

  3. Ich freue mich auch sehr, obwohl auch ich kein Rezept dazu gegeben habe, da ich im Urlaub verweile:-). Das mit den Vollkornnudeln ist ein guter Tipp. Mir haben die anderen nämlich auch nie so gut geschmeckt. Die Ernährungsumstellung mit Patric Heizmann habe ich vor gut einem Jahr gemacht und dabei 8! Kilo abgenommen!

  4. …ich find´ die Deckel im ganzen WWW nicht….*schluchz*! Und Osnabrück ist sooo weit weg von München… dabei sind die Deckel genau das, was ich täglich brauchen könnte… wer kann mir helfen?

  5. Oh, daraus wird sogar ein Buch??
    Trotz Kohlenhydrate darf es auch ein bißchen mehr Bulgur sein? Hätte da noch ein tolles Rezept für einen Bulgursalat, der schmeckt besonders den Kindern (und auch uns) an heißen Tagen.
    Liebe Svenja, konntest du mit den Essensvorschlägen was anfangen oder war nichts Passendes dabei? Könnte sie nur noch bis Mi Abend abtippen, da ich Do für 4 Tage verreise. Meine Zwerge schlafen gerade, gleich schwinge ich mich in die Küche, schon ein bissl vorbereiten, da wir morgen ein Mid Sommar Fest feiern – mit Zwergen und Eltern. Mid Sommar ist eigentlich vorbei, doch mußten wir unser Fest im Juni absagen, da mein Sohn krank wurde. Also darf ich alles noch einmal vorbereiten und hoffe, dass morgen alles paßt: Wetter, gesunde Kinder und gute Laune sowie leckeres Essen…was jedoch leider nicht ganz mager ausfallen wird ;o)

    1. Es wird “nur” ein ebook zum selber ausdrucken, dafür ist es kostenlos :-) Hast Du für die Essensvorschläge eine Mailadresse benutzt in der auch eine 78 vorkommt – die konnte ich nälich nicht zuordnen. Wenn ja schreibe ich Dir gerne, welche Vorschläge ich gerne hätte!

  6. Hallo, ich verfolge die Seite, da ich jetzt auch einen Thermomix habe und habe mir gleich das Buch gekauft und auf meinem Tisch steht ein Salat ohne Brot.
    Ich will auch weniger auf der Waage haben.
    Und ich freue mich auch auf das KOchbuch
    Sabine

  7. Das hat man also davon, wenn man zu lange Urlaub macht -> ich konnte noch nichts beitragen zum Kochbuch. Hätte aber doch sooo gerne… Schade! Vllt kommt ja mal ein weiteres Kochbuch raus. Freue mich aber jetzt erstmal auf das erste!! Danke, Svenja..

  8. Huhu,

    ich hab mich nach deinem Artikel auch aufgerafft und hab schon 2,5 kg weg, freu mich grad wie blöd. Frühstück normal, Mittag reduzierte Kohlenhydrate und ab dann keine mehr, Salat, Gemüse, Fisch, mageres Fleisch. Wenn mich der Heißhunger (eher Heißlust) überkommt, Karotte mit Walnuss, das schmeck so lecker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Daten in der Kommentarfunktion werden nur für diese verwendet. Weitere Informationen findest du in der .