Pizzasuppe für den Thermomix

Suppe_Thermomix

Pizzasuppe - ein Rezept der Kategorie Partysuppe Thermomix. Wer die Suppe nachkochen will und mehr Partyrezepte und Fingerfood für den Thermomix sucht der springt einfach mal rüber. Enjoy! https://www.meinesvenja.de/wp/2013/01/11/pizzasuppe-fur-den-thermomix/

Ihr erinnert euch noch an “Unser aller Kochbuch”, oder? Ich habe mir vorgenommen, im neuen Jahr nochmal ein paar Gerichte für euch daraus zu kochen – denn da liegen noch Schätze begraben, die wir nicht gemeinsam gehoben haben. Heute ist die Pizzasuppe von Daniela dran. Und lustigerweise ist das nicht das letzte Mal, dass ihr diese Woche von Daniela hören werdet. Ihr Kommentar für’s Kochbuch war:

„Noch ein familiengetestetes Rezept ist die Pizzasuppe für ca. 6 Personen. Fast kohlenhydratfrei – der Schmelzkäse ist der Fleck auf der weißen Weste.“

Pizzasuppe

Zutaten

2 Knoblauchzehen, 50 g rote Paprika, 150 g halbierte Zwiebeln, 800 g Dosentomaten, 20 g Olivenöl, 300 g Rinderhackfleisch, 150 g Schinkenspeckwürfel, 150 g Champignons in Scheiben, 100 g Wasser, 80 g Kräuterschmelzkäse, 100 g Sahne, 1 Würfel Gemüsebrühe, 3 EL Pizzagewürz, 1 Prise Salz, 1 Prise Pfeffer, 1/2 TL Paprika edelsüß

Zubereitung

1. 2 Knoblauchzehen 2 Sek./Stufe 8 zerkleinern. (Ich bin nicht so der RIESEN-Knoblauchfan und habe nur eine (allerdings nicht ganz kleine) Zehe genommen, kann man aber gut auch ganz weglassen. Ich hatte noch einen Rest der Suppe über Nacht im Kühlschrank – und wenn der ganze Kühlschrank dann am nächsten Tag nach Knobi riecht weiß ich: das war zuviel).

2. 50 g rote Paprika in Stücken und 150 g halbierte Zwiebeln dazugeben, 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

3. 800 g Dosentomaten dazugeben, 5 Sek./Stufe 4 zerkleinern, dann umfüllen.

4. 20 g Olivenöl 1 Min./100°C/Stufe 1 erhitzen.

5. 300 g Rinderhackfleisch und 150 g Schinkenspeck-Würfel dazugeben. 6 Min./100°C/Linkslauf/Stufe 1 anbraten.

6. 150 g Champignons in Scheiben schneiden (geht ganz schnell, wenn Du einen Eierschneider zweckentfremdest) und dazugeben. Dann 100 g Wasser, 80 g Kräuterschmelzkäse, 100 g Sahne, 1 Würfel Gemüsebrühe aus dem Bioladen, 2 EL „Pizzagewürz“ (Mischung aus Basilikum, Oregano, Rosmarin und Thymian), 1 Prise Salz, 1 Prise Pfeffer, ½ TL Paprika edelsüß dazugeben. Den Tomaten-Paprika-Zwiebel-Mix von oben hinzufügen und 15 Min./100°C/Linkslauf/Stufe 1 kochen.

Meine Kinder UND meine Mutter waren begeistert (nur die Vegetarierin hat um das Fleisch herumgegessen, aber das liegt ja in der Natur der Dinge). Lasst es euch schmecken!

Eure Svenja

12 Kommentare

  1. Jaaa die Suppe kenn ich auch. Die hab ich schonmal an einem Geburtstag serviert… kam echt suuper an. Nur den Namen hab ich geändert, ich hab sie einfach Mitternachtssuppe genannt. Pizzasuppe hört sich nämlich echt strange an oder?! ;-)

  2. Also appetitlich sieht die Suppe mal sicher nicht aus, eher wie schon einmal gegessen.. So etwas kann ich meinen Kids nicht als Essen verkaufen, da gibt es Meuterei, egal wie lecker die Zutaten sonst sein mögen.

    1. Mhhhh, manchmal bringen eure Kommentare mich schon zum Lachen. ABER: Was wäre denn ein tolles Thermomix Rezept was so aussieht, dass Deine Kinder es gern essen? Ich bin ja immer für Anregungen dankbar, liebe Ines :-)

  3. Hallo Ines, probiere die Suppe mal aus. Sieht besser aus als auf dem Bild. Meine Kinder fanden diese Suppe sehr lecker. Habe aber den Speck weggelassen. Den mögen wir nicht.

  4. Meine Suppe ist gerade fertig!
    das ist drin:
    Eine Gemuesezwiebel, gehackt
    Eine rote Paprika
    Ein Suppengrün
    Wasser zum aufkochen, so, dass alles gerade bedeckt ist
    5 Tomaten sowie eine Dose gehackte Tomaten
    Etwas Tomatenmark
    Öl
    pizzagewürz, Paprikapulver, Salz, Pfeffer.
    Ein Würfel Gemüsebrühe

    Keine Sahne, kein Käse!
    Auf dem Teller werde ich noch Fetawürfel drauf legen, wenn ich die mitkoche zerfallen sie total, sie sollen aber nur weich und warm werden und ihre form behalten.

    Vegetarisch ist es auch lecker!
    Man kann statt Hack auch Thunfisch dazugeben :-)

  5. Habe die Suppe auch gerade letztes Wochenende für eine Geburtstagsparty gemacht, dann im Topf und auch ohne Speck.
    Und ich habe die Suppe noch fixer im Netz gefunden, indem man nur Dosen nimmt (Dosrntomaten, Dosenchampignons, Dosenpaprika), dann auch immer die Flüssigkeit mit dazugeben.
    Und schmeckt wirklich super!

  6. Da meine Kinder grundsätzlich zumindest erstmal probieren müssen bevor sie etwas ablehen, stellt sich die optische Frage bei uns nicht. :)
    Ich werde die Suppe auf jeden Fall versuchen…klingt echt lecker. Danke!

  7. Die Suppe wurde heute auch getestet – sehr lecker! Mein großer Sohn hat sie leider nicht gegessen, weil er Kräuter gesehen hat… ;-) Alle anderen schon! Kann sie empfehlen.

  8. Die Suppe ist super …ich habe sie schon oft gemacht allerdings nicht im thermomix und bin begeistert das ich das Rezept jetzt auch für den TM habe …vielen Dank…großes Lob für deinen Blog…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Daten in der Kommentarfunktion werden nur für diese verwendet. Weitere Informationen findest du in der .