Thermifee kocht auf youtube

Thermifee

Viele von euch haben sie abonniert und auch ich schaue immer wieder bei Steffi alias Thermifee rein. Diesmal voller Stolz, weil sie eines der Gerichte aus dem Kochbuch “Einfach lecker” für uns kocht – und ihr wisst ja, das ist das Kochbuch, durch das ich moderiere :-))) Um euch schon Mal flugs Appetit zu machen: So sieht der Johannisbeer-Cantuccini-Becher, den sie diesmal zaubert, im Kochbuch aus.

Thermifee

Lecker, gelle???

Die Thermifee ist wirklich eine Marke. Wer sie noch nicht kennt: Sie hat einen Kanal auf youtube, in dem sie Videos vom Kochen mit dem Thermomix postet. Praktisch, denn Thermifee probiert schon Mal aus, was wir dann nachkochen können, wenn sie den Daumen hoch gibt. Spart natürlich jede Menge Zeit! Völlig angstfrei spricht die Thermifee in die Kamera, kocht wie eine Weltmeisterin und geht auch schon Mal mittendrin ans Küchenfenster, um zu schauen was das für ein Krach da draußen ist. Herrlich, authentisch, ungeschönt. Aber so ist es eben, das echte Leben in dem wir Frauen uns heute befinden. In dem Kinder beaufsichtigen und Essen kochen und berufstätig sein in einem Atemzug genannt werden.

Den Johannisbeer-Cantuccini-Becher findet ihr im Kochbuch “Einfach lecker” (das ihr als Gastgebergeschenk bekommen könnt, wenn ihr ein Erlebniskochen veranstaltet) auf Seite 144. Um einen kleinen Vorgeschmack auf das Buch zu bekommen: die Thermifee hat das Rezept am Ende des Videos eingeblendet (nur die Mengen sind ein bisschen abgewandelt) – und ich selbst habe neulich ein Schokomousse für euch daraus gebloggt. Jetzt aber ab zu Thermifees Video:

Thermifee kocht den Johannisbeer-Cantuccini-Becher

Ich könnte WETTEN, dass ihr jetzt Appetit bekommen habt :-) Viel Spaß beim Anschauen, Nachmachen und Genießen (was soll man bei dem Wetter auch anderes machen????)

Eure Svenja

P.S.: Sagt mir ruhig mal, wie euch das Video gefallen hat. Ich finde es ja immer den Wahnsinn, wie viele engagierte Frauen es im Interntet gibt, die solche Projekte auf die Beine stellen. Mit dem Thermomix auf youtube kochen – da muss man erstmal drauf kommen. Deshalb hier nochmal ein großes “Danke” an die Thermifee – für die ganzen Stunden, die Du, liebe Steffi, da reinsteckst, damit uns die Ideen nie ausgehen.

17 Kommentare

  1. Haha, ja die thermifee ist schon ein richtiges Urgestein mit Herz und Schnauze am rechten Fleck. Sie war der Auslöser, das ich mir überhaupt den TM gekauft hab. Es macht total Spaß, ihr zu zuschauen und ich hab schon echt viel Anregungen durch ihre Filmchen bekommen. Schön, das du die hier erwähnst.

    Liebe Grüsse Kerstin

    1. Also ich muss sagen, dass mir die Thermifee gar nicht mehr gefällt, sie ist schon lange nicht mehr so unbeschwert und locker, es hat alles den Eindruck, dass es hier nur noch um Werbung um sie selbst und Vorwerk-Thermomix handelt. Wäre sie inzwischen nicht Thermomix-Representantin würde ich vielleicht anderes denken aber so……

      1. Liebe Anni, schade, dass Du das so empfindest. Ich kenne sie und weiß: sie ist wirklich begeistert. Mir wird ja auch immer mal wieder gesagt: Du kriegst doch Geld dafür, dass Du gut über den Thermi redest. Bekomme ich nicht – wer einen hat, weiß eigentlich, dass man auch einfach so davon begeistert sein kann ;-) Kommt sie wirklich anders rüber für Dich? Liebe Grüße, Svenja

      1. Und Du hast wohl nichts besseres zu tun, als mit schlechter Laune rumzustänkern. a) Ist “die Frau” toll und b) sind die Produkte nicht überteuert, sondern spitze.

  2. Ja das Statement über Steffi kann ich nur unterstreichen. Manche Videos hab ich mir mehrfach angesehen, weil ich so über bestimmte Kommentare lachen musste. Und der Slang ist natürlich Musik in meinen Ohren, weil so vertraut.
    Komm Steffi sag noch einmal ” Lecks mi duppa!” Für mich. LOL

  3. bin auch ganz begeistert von den Videos der Steffi,
    einfach nut toll,und zum Nachmachen super erklärt.
    ich habe schon meinen 2ten Thermomix und bin immer noch
    voll dabei.Meine Familie hat sich zwar verkleinert,aber ich backe und koche immer noch gerne.LG Berni

  4. Ich habe die Thermifee auch vor ein paar Wochen auf youtube entdeckt und bin ganz begeistert von ihr. Der Thermomix ist schon ein paar Jahre bei uns, es hat sich aber durchaus Routine eingeschlichen und manches ist auch einfach in Vergessenheit geraten.
    Durch die Thermifee habe ich wieder richtig Lust bekommen, mehr mit meinem Thermomix zu machen und nun ist zum Teil auch meine Familie ganz angetan von dem, was ich seit neuestem so zaubere. Vielen Dank dafür liebe Thermifee, ich werde immer wieder gerne von Dir inspiriert :)

  5. Auch ich bin natürlich totaler und bekennender Steffi Fan,sie ist einfach total natürlich, managt zwichendrin noch eben die Kinder und behält trotzdem immer die Nerven, das beste ist natürlch der Dialekt.

  6. Auch bei mir Begeisterung pur für die Videos von Thermifee!! Hat mich total infiziert fürs “Kochen mit dem Thermomix” Einfach klasse, weiter so Thermifee, es gibt viel zu tun……. freue mich schon drauf!!

  7. Ja schön dass Die Thermifee hier erwähnt wird.
    Ich finde sie ist der absolute Hammer.
    Hab mir auch immer ihre Videos angesehen, und so mußte ich unbedingt einen TM haben.
    Ich geb ihn nicht mehr her, und Kochen ist plötzlich nicht mehr muß, es macht einfach nur Spaß mit dem TM zu zaubern.

  8. Auch ich verfolge regelmäßig die Beiträge von Thermifee auf youtube jnd facebook und bin begeistert. Habe kürzlich mit meiner Kollegin das Video über das Herstellen von Laugenteilen angesehen. Wir haben uns köstlich amüsiert und das Rezept ausprobiert und sind auch vom Ergebnis total begeistert. WEITER SO LIEBE THERMIFEE.

  9. Habe meinenThermomix schon ne weile leider selten benutzt,dank einer Bekannten habe ich von thermifee erfahren,ein Glück, jetzt mach ich bestimmmt öfter was damit. Ichbin total begeistert von soviel coolheit,tolllllllllllll:-)
    TSCHAUI marlene

  10. Ja, ich sehe mir ihre Videos auch sehr gerne an. Ich finde, dass sie das mit relativ wenig Equipment super hinbekommt. Die Kinder, Hunde und Sprüche gehören natürlich dazu! Ich hoffe nur für sie, dass der Leistungsdruck nicht zu groß wird, da sie ja echt viel macht. Dass sie authentisch bleiben kann.
    Von allen Food-Videos sehe ich ihre bei weitem am liebsten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Daten in der Kommentarfunktion werden nur für diese verwendet. Weitere Informationen findest du in der .