Thermomix Zitronenkuchen vom Blech. Bleibt locker 3 Tage frisch (echt wahr - und saftig bleibt er auch) und ist der perfekte Blechkuchen für Parties, speziell Kindergeburtstage. Ein schnelles Thermomix Rezept - Du findest es komplett mit Anleitung und Tipps auf http://www.meinesvenja.de/2011/10/19/zitronenkuchen-vom-blech/

Ich sage euch, wir werden alle FÜRCHTERLICH von diesem Gewinnspiel profitieren. Ihr erinnert euch sicher: Ich hatte zur Teilnahmebedingung meiner Kochbuchverlosung gemacht, dass ihr mir euer Lieblingsrezept schickt. Aber damit habe ich nicht gerechnet. Ihr seid ehrlich verrückt. So viele Mails mit so guten Rezepten. Was mal wieder zeigt, dass wir Frauen auf einem Goldschatz sitzen – wenn wir ihn teilen. Alle Gerichte, die sich schon im Rezept lecker lesen, werde ich ausprobieren und bei Gelingen und Gutschmecken auf diesem Blog veröffentlichen. Also, falls da draußen jemand ist, der kein Kochbuch haben möchte, aber trotzdem Lust hat, mir ein Superlieblingsrezept zu schicken: Ich freu mich!

Und noch etwas Spannendes ist gestern passiert: Auf meinen „Kannst Du mal eben“  Post haben mir einige Leserinnen lange Mails geschrieben. „Sei doch heute mal nicht so perfektionistisch“ stand da drin und „Du darfst ruhig mal alle Fünfe gerade sein lassen“. Darüber musste ich lachen, denn irgendwie seid ihr mir schon so nah, dass ich manchmal vergesse, dass ihr meinen Kontext hier gar nicht seht. Bei mir ist nämlich gerade nicht aufgeräumt, weil es mir wichtiger war, einen Kuchen zu backen. Meine To-Do-Liste, die fürchterlich lang aussah, war schneller als erwartet abgearbeitet – deshalb habe ich mit meiner Nachbarin einen Kaffee getrunken. Von Perfektionismus weit und breit keine Spur. In der Zwischenzeit habt ihr mir schon wieder Sachen geschrieben, die mich zum Weinen gebracht haben und ich konnte ein großes Problem einer Leserin einem Happy End zuführen.

Wisst ihr, es gibt Sachen, die ich mit euch erlebe, die ich hier noch gar nicht beschreibe. Manchmal traut ihr euch, einen Schritt auf mich zu zu machen, mit etwas, dass ihr alleine nicht lösen könnt. Und manchmal kann ich euch dabei helfen. Entweder, weil mir selber was Gutes einfällt, oder weil ich Leserinnen habe, von denen ich weiß, dass sie euch helfen können. „Meinesvenja“ wird also immer mehr zu „Unserersvenja“ – und das gefällt mir so gut, dass ich wild herumspringen könnte.

Heute gibt es das erste Rezept aus der Gewinnspielteilnahme, von Alexandra Jakobic aus München. Meine Kinder mögen es genauso wie ich und meine Mutter – und Nina und Tina von nebenan – meine üblichen Vorkoster :-) Im Thermomix ist es innerhalb von 10 Minuten gemacht!

Auch gut: die Backzeit beträgt nur 30 Minuten und der Guss kann auf den noch warmen Kuchen aufgetragen werden. Man muss also nicht warten, bis der Kuchen ausgekühlt ist, dafür sind wir doch alle viel zu ungeduldig. Braucht doch kein Mensch, dass man rumsitzt wenn es schon überall so gut duftet.

Saftiger, schneller Zitronen-Blech-Kuchen

1. 350 g Butter, 350 g Zucker und 6 Eier miteinander 1 1/2 Min./37°/Stufe 5 verrühren.

2. 1 Zitrone (entsaften und nur den Saft verwenden), 1 Päckchen Finesse geriebene Zitronenschale von Dr. Oetker, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Päckchen Backpulver
und 350 g Mehl 30 Sek./37°/Stufe 6 fertig rühren.

3. Den Teig auf ein gefettetes (tiefes) Backblech geben und bei 150° Umluft 30 min. backen. (Kein Vorheizen nötig)

4. Für den Guss 300g Zucker 10 Sek./Stufe 10 zu Puderzucker mahlen und dann mit dem Saft einer Zitrone 20Sek./Stufe 4 verühren und auf dem noch warmen Kuchen verteilen. Evtl. bunte Zuckerstreusel darauf – fertig!

Und diesen Tipp hatte Alexandra noch für uns: „Der Kuchen lässt sich in beliebig große Stücke schneiden, je nach Bedarf. Ich mache den Kuchen sehr oft für Kindergeburtstage in Schule und Kindergarten oder fürs Sommerfestbuffet, da man ihn auch problemlos von
einer Serviette essen kann. Er bleibt bis zu einer Woche schön saftig (länger hat er bei uns nie überlebt). Viel Spaß mit diesem superschnellen, einfachen Kuchenrezept.“

Ganz herzlichen Dank, Alexandra. Ich bin mir ziemlich sicher: Für dieses Rezept bekommst Du von einigen meiner Leserinnen Bestnoten!

Und hier geht’s lang zum ausdruckbaren Zitronenkuchen vom Blech PDF.