Mehrere Leserinnen haben mich drauf hingewiesen, ich habe es für euch ausprobiert. Kurzum: Barilla hat die Vollkornnudelsorte „Integrale“ auf den Markt gebracht, die keinen sandigen Nachgeschmack hinterlässt (und all die anderen unnötigen Dinge, die man von Vollkornnudeln so kennt.)

Auch gut – die Nudeln sind nicht viel dunkler, so dass die Kinder gar nichts gemerkt haben. Anbei die Beweisfotos für das Ende der Ausreden. Ab jetzt brauchen wir alle keine hellen Nudeln mehr zu essen.

Wenn das keine Erkenntnis ist, oder? Und weil wir gerade bei den kindergeeigneten Dingen sind – schon ewig will ich euch von etwas ganz simpelem erzählen, das quasi nichts kostet, was ich aber jeden Tag in der Küche verwende.

Was das ist? Zwei Joghurtdeckel, die genau auf einen Bauerjoghurt bzw. und einen Sahnebecher (rechts, der blaue) und auf einen großen Weihenstephan Naturjoghurt (links, der weiße) passen. Was das bedeutet, bei Kindern, die ihre Joghurts manchmal nur halb essen und bei einer Mutter, die täglich frisch kocht, brauche ich euch wahrscheinlich nicht zu erklären :-) In München gibt es die bie Kustermann in der Haushaltswarenabteilung. LUVIT.

Und last but not least – ein kleiner Sneak Peak auf UNSER ALLER KOCHBUCH. Ja, so wird es nämlich heißen, das Kochbuch, das wir alle zusammen gemacht haben.

Die Frühstücksrezepte sind schon eingepflegt – jetzt noch Mittag- und Abendessen und dann haben wir’s schon. In allerspätestens zwei Wochen bin ich fertig – vorher gibt es natürlich auf meinesvenja schon ein paar Proberezepte zum leckerschmecken. Vorfreude ist schließlich die schönste Freude.

Alles Liebe und einen schönen Start in eine erfolgreiche Woche

Eure Svenja