Pizzasuppe - ein Rezept der Kategorie Partysuppe Thermomix. Wer die Suppe nachkochen will und mehr Partyrezepte und Fingerfood für den Thermomix sucht der springt einfach mal rüber. Enjoy! http://www.meinesvenja.de/2013/01/11/pizzasuppe-fur-den-thermomix/

Ihr erinnert euch noch an „Unser aller Kochbuch“, oder? Ich habe mir vorgenommen, im neuen Jahr nochmal ein paar Gerichte für euch daraus zu kochen – denn da liegen noch Schätze begraben, die wir nicht gemeinsam gehoben haben. Heute ist die Pizzasuppe von Daniela dran. Und lustigerweise ist das nicht das letzte Mal, dass ihr diese Woche von Daniela hören werdet. Ihr Kommentar für’s Kochbuch war:

„Noch ein familiengetestetes Rezept ist die Pizzasuppe für ca. 6 Personen. Fast kohlenhydratfrei – der Schmelzkäse ist der Fleck auf der weißen Weste.“

Pizzasuppe

Zutaten

2 Knoblauchzehen, 50 g rote Paprika, 150 g halbierte Zwiebeln, 800 g Dosentomaten, 20 g Olivenöl, 300 g Rinderhackfleisch, 150 g Schinkenspeckwürfel, 150 g Champignons in Scheiben, 100 g Wasser, 80 g Kräuterschmelzkäse, 100 g Sahne, 1 Würfel Gemüsebrühe, 3 EL Pizzagewürz, 1 Prise Salz, 1 Prise Pfeffer, 1/2 TL Paprika edelsüß

Zubereitung

1. 2 Knoblauchzehen 2 Sek./Stufe 8 zerkleinern. (Ich bin nicht so der RIESEN-Knoblauchfan und habe nur eine (allerdings nicht ganz kleine) Zehe genommen, kann man aber gut auch ganz weglassen. Ich hatte noch einen Rest der Suppe über Nacht im Kühlschrank – und wenn der ganze Kühlschrank dann am nächsten Tag nach Knobi riecht weiß ich: das war zuviel).

2. 50 g rote Paprika in Stücken und 150 g halbierte Zwiebeln dazugeben, 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

3. 800 g Dosentomaten dazugeben, 5 Sek./Stufe 4 zerkleinern, dann umfüllen.

4. 20 g Olivenöl 1 Min./100°C/Stufe 1 erhitzen.

5. 300 g Rinderhackfleisch und 150 g Schinkenspeck-Würfel dazugeben. 6 Min./100°C/Linkslauf/Stufe 1 anbraten.

6. 150 g Champignons in Scheiben schneiden (geht ganz schnell, wenn Du einen Eierschneider zweckentfremdest) und dazugeben. Dann 100 g Wasser, 80 g Kräuterschmelzkäse, 100 g Sahne, 1 Würfel Gemüsebrühe aus dem Bioladen, 2 EL „Pizzagewürz“ (Mischung aus Basilikum, Oregano, Rosmarin und Thymian), 1 Prise Salz, 1 Prise Pfeffer, ½ TL Paprika edelsüß dazugeben. Den Tomaten-Paprika-Zwiebel-Mix von oben hinzufügen und 15 Min./100°C/Linkslauf/Stufe 1 kochen.

Meine Kinder UND meine Mutter waren begeistert (nur die Vegetarierin hat um das Fleisch herumgegessen, aber das liegt ja in der Natur der Dinge). Lasst es euch schmecken!

Eure Svenja