Ihr Lieben,

jetzt habe ich euch ja schon ein paar Videos rund um das Thema Bloggen und wie das alles genau funktioniert (bzw. wie ich es mache) aufgenommen. Anfang Januar hat meine Leserin Linda mir folgenden Kommentar hinterlassen:

„Ich habe eine Frage: Die SEO Optimierung bei Pinterest funktioniert genauso wie bei anderen Plattformen, oder? Also: Pin einstellen und bestmögliche Stichworte benutzen (die gesucht werden und in dem SEO Tool auch gut gerankt werden – darf ich fragen welches du da nutzt?!), natürlich ein gutes Foto dazu und den Link zum Blog. Ist das richtig so?“

Also: Eine Frage kann ich ja direkt beantworten – und vielleicht hast Du, liebe Linda, mein Video zum Thema schon gesehen. Mein Lieblingstool zum Keywords finden ist und bleibt der Keyword Planer von Adwords. Ich schaue zwar noch auf einigen Plattformen und bei einigen Tools mehr, um wirklich alle Aspekte zu beachten, aber würde ich nur EIN Tool auswählen müssen, es wäre der Keyword Planer.

Hier meine damalige Antwort an Linda:

„Die SEO Optimierung bei Pinterest funktioniert genauso, wie überall anders. Ich mache zu meinem Lieblingskeywordtool und zu wie ich bei Pinterest SEO optimiert einstelle nochmal ein Extra Video – habe für nächste Woche schon eine Aufnahmesession geplant ;-) Danke für die Anregung.“

Und jetzt bin ich soweit. Das Video ist aufgenommen und hochgeladen und Tadaahhh – es gibt wieder was zu lernen. Denn es ist kein Geheimnis, dass ich viel Traffic von Pinterest kriege – weil ich mich auch da ins How-to reinhängt habe.

Ich hoffe wie immer, dass ihr Spaß am Video habt und etwas Neues kennenlernt.

Eure Svenja